Suche
„JSF auf Steroiden“

Was ist AngularFaces?

Redaktion JAXenter

© Shutterstock/Julia Musdotter

Das quelloffene Projekt AngularFaces verbindet mit den Worten seines Schöpfers Stephan Rauh „das Beste aus zwei Welten“: JavaServer Faces und AngularJS.

Titel

AngularFaces

Hersteller

Stephan Rauh (www.beyondjava.net)

Lizenz

Apache 2.0

Website

www.angularfaces.net

Googles quelloffenes JavaScript-Framework AngularJS machte erstmals zahlreiche etablierte Entwurfsmuster (u. a. Bidirektionale Datenbindung und Dependency Injection) auch für Single Page Apps verfügbar und konnte vor allem im Enterprise-Umfeld Freunde gewinnen. Ebenfalls für Enterprise-Anwendungen relevant ist der Framework-Standard JavaServer Faces: damit lassen sich (Java-basierte) Web-Anwendungen aus HTML-ähnlichen Seitenbeschreibungen aufbauen, die Daten und Logik von Java-Objekten verwenden und referenzieren.

Beide zusammenzubringen: dieses Ziel hat sich AngularFaces, das aktuell in Version 2.1.9 vorliegt, auf die Fahnen geschrieben. Neben einer AngularJS-Integration in Apache MyFaces, Oracle Mojarra, OmniFaces, PrimeFaces und BootsFaces verwischt das Projekt die Grenzen zwischen JSF und HTML. Widgets definiert AngularFaces keine, sondern unterstützt statt dessen von Haus aus die meisten JSF- und PrimeFaces-Widgets.

Zudem modifiziert AngularFaces die AJAX-Engine von JSF dahingehend, dass native Anfragen keinen HTML-Code, sondern lediglich Daten an den Client senden, was potentiell viel Bandbreite spart.

Für einen umfassenden Einblick in die weiteren Features ist die entsprechende Artikelreihe im Blog des AngularFaces-Schöpfers Stephan Rauh zu empfehlen. Für einen möglichst einfachen Start in dessen Nutzung empfiehlt Rauh die Verwendung einer der von ihm zur Verfügung gestellten Projektschablonen.

AngularFaces steht unter der Apache-2.0-Lizenz und erfordert mindestens Java 6 und JSF 2.2.

Aufmacherbild: Abstract geometric shape from triangular faces von Shutterstock / Urheberrecht: Julia Musdotter

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Was ist AngularFaces?"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Veit Weber
Gast

Ich benutze AngularFaces schon eine ganze Weile in zwei produktiven Projekten und bin wirklich zufrieden. Zusammen mit Bootsfaces bekommt man recht schnell gute Ergebnisse.