W-JAX 2010: Kostenloser Agile Day für Frühbucher

Hartmut Schlosser

Das Programm der W-JAX 2010, der Konferenz für ganzheitliches technisches Know-how im Java- und Webumfeld, steht fest und kann unter www.jax.de eingesehen werden. Über 100 Vorträge, Workshops und Diskussionspanels von international renommierten Sprechern bietet die Münchner W-JAX in diesem Jahr.

Für Schnellentschlossene bietet der Frühbucherrabatt „Very Early Bird“ noch diese Woche die Möglichkeit, richtig Geld zu sparen: Wer sich bis Freitag, 27. August zur Teilnahme an der Hauptkonferenz der W-JAX entscheidet, kann kostenlos den Agile-Day besuchen.

Der Agile-Day wird am Montag, 15. November von Agile-Koryphäe Jutta Eckstein moderiert und bietet profundes Praxiswissen zu Scrum, XP, Lean und anderen agilen Methoden. Auf dem Programm stehen die Vorträge „Agile Techniken Ungeschminkt“ (Matthias Lübken), „Lernen in agilen Teams“ (Lothar Wieske), „Der agile Machiavelli – Wie kippe ich ein agiles Projekt?“ (Uwe Friedrichsen), „Agil ist anders!?“ (Carsten Pflug), „Scrum im Festpreiskontext einer Kapitalanlagegesellschaft“ (Konstantin Diener, Andreas Schosser ) und „Agilität im Konzernumfeld“ (Markus Sprunck).

Außerdem präsentiert Martin Heider wieder „rasante Geistesblitze im 20-Sekunden-Takt“: In kurzen Pecha-Kucha-Sessions haben die Redner jeweils 20 Folien zur Verfügung, die jeweils 20 Sekunden angezeigt werden, um ihre Botschaft an den Mann zu bringen.

Insgesamt ist die W-JAX in 17 Thementage gegliedert, die es nach dem Motto: „ein Tag, ein Thema, ein Raum“ erlauben, tief in ein spezifisches Thema einzutauchen:

  • Agile Day
  • Architektur Day: Technologie & Techniken
  • Java EE Day
  • Cloud Computing Day
  • Finance Day
  • RIA Day
  • Architektur Day: Methoden
  • JSF Day
  • Scala Day
  • SOA Integration Day
  • Spring Day
  • BPM Day
  • Enterprise Architektur Management Day
  • Mobile Day
  • Web Application Security Day
  • Build Management Day
  • SOA Advanced Workshop

Besuchern der Hauptkonferenz steht es dabei natürlich frei, nach Belieben zwischen den Räumen zu wechseln, um ihr ganz persönliches Konferenzprogramm zusammenzustellen. Anmeldungen können auf der Konferenzwebseite vorgenommen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.