Suche

Vrapper: Eclipse bedienen wie Vim

Eric Herrmann

Der Text-Editor Vim ist bei einigen Entwicklern wegen seiner Vielseitigkeit und strikten Trennung von Befehls- und Eingabemodus sehr beliebt. Den anderen stellen sich die Nackenhaare auf, wenn sie an die komplizierte Bedienung mit der Tastatur denken.

Anhängern der ersten Fraktion hat Kevin Forbes vor einiger Zeit das Eclipse-Plug-in Vrapper bereitgestellt, was den Tastatur-Zauber aus Vim in die IDE-Umgebung bringt. Wer also schon sehr effizient mit dem Konsolen-basierten Editor arbeiten konnte, wird seine Arbeit mit Eclipse und dem Java-basierten Plug-in stark beschleunigen können.

Auf GitHub hat Vrapper über 250 Sterne und 40 Forks. Auf Sourceforge überwiegen die Positivstimmen mit 104:3. Kontinuierlich lernt das Eclipse-Plug-in neue Befehle dazu oder verbessert die bestehende Funktionalität. Circa alle vier Wochen kommt ein neues Update.

Wer noch nicht ganz firm in der Tastatursteuerung mit Vim ist, dem seien die Vim Adventures ans Herz gelegt. Wer am Arbeitsplatz nicht spielen möchte, kann auf ShortcutFoo ein paar Trainingseinheiten absolvieren.

Geschrieben von
Eric Herrmann
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.