Uwe Schindlers Session von der JAX 2019

Apache Lucene 8, Apache Solr und Elasticsearch – ein Überblick!

Redaktion JAXenter

Geht es um die Volltextsuche, zählen Apache Lucene, Apache Solr und Elasticsearch zu den üblichen Verdächtigen. In seiner Session auf der JAX 2019 gibt Uwe Schindler daher eine kurze Einführung in das Gebiet der Volltextsuche, inklusive den neuen Features und Verbesserungen.

Zunächst präsentiert Schindler die Bibliothek Apache Lucene und deren neue Features und Verbesserungen, die seit Version 7 hinzugekommen sind. Dabei wird das besondere Augenmerk auf die Suchserver Apache Solr und Elasticsearch gelegt, denn diese werden von den meisten Usern eingesetzt. In seiner Session auf der JAX 2019 wird er ebenfalls einen kurzen Featurevergleich zwischen den beiden Servern präsentieren, sodass neue Nutzer besser entscheiden können, welches der beiden Produkte besser für das Projekt geeignet ist.

Uwe Schindler ist Mitglied des Project Management Committees im Apache-Lucene-Projekt. Er ist mit seiner Firma SD DataSolutions GmbH in Bremen ansässig und kümmert sich am Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (MARUM) um die Suche nach geowissenschaftlichen Daten in der Umweltdatenbank PANGAEA. Auf seinen Servern laufen die Jenkins Builds, die zahlreiche Bugs in Java 7, 8, 9, 10 und 11 aufgedeckt haben.
W-JAX 2019 Java-Dossier für Software-Architekten

Kostenlos: Java-Dossier für Software-Architekten 2019

Auf über 30 Seiten vermitteln Experten praktisches Know-how zu den neuen Valuetypes in Java 12, dem Einsatz von Service Meshes in Microservices-Projekten, der erfolgreichen Einführung von DevOps-Praktiken im Unternehmen und der nachhaltigen JavaScript-Entwicklung mit Angular und dem WebComponents-Standard.

 

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: