Visuelles XML: Vex 1.0.0 M6 erschienen

Hartmut Schlosser

Vex steht für „Visual Editor for XML“ und ist der Name eines Eclipse-basierten Projekts, das darauf abzielt, die Erstellung von XML-Dateien über eine deklarative Benutzeroberfläche zu erleichtern.

In der aktuell erschienenen Versin 1.0.0 M6 wurde der experimentelle Multi-Page-Editor entfernt, da die Synchonisation zwischen visuellem und textuellem Editor nur teilweise implementiert war. Im nächsten Release soll der Support für Namespaces und XML Schema umgesetzt sowie eine Überarbeitung der DITA-Integration vorgenommen werden. Installieren lässt sich Vex 1.0.0 M6 über den Eclipse Marketplace.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.