Visueller XML-Editor: Neues Eclipse-Proposal für Projekt Vex

Hartmut Schlosser

Ein Proposal für ein Eclipse-Projekt namens Vex wurde eingereicht. Vex steht für Visual Editor for XML und stellt einen WYSIWYM-Editor für die Erstellung von XML-Dateien bereit. XML Tags werden durch den visuellen Editor komplett vom Anwender verborgen, die editierten Informationen werden im XML-Format abgelegt.

Die Codebasis für das Vex-Projekt wurde bereits 2008 an Eclipse übergeben und im Rahmen des Eclipse Web Tools Incubator weiterentwickelt. Nun soll das Projekt den Inkubationsstatus verlassen und in das Oberprojekt Mylyn Docs überführt werden.

Das Proposal kann auf eclipse.org eingesehen werden. Eine Einführung in Vex gibt Vex-Committer Holger Voormann im JAXenter-Artikel: XML ohne spitze Klammern.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.