Suche

Venture-Kapital für Data-Grid Hazelcast: Rod Johnson wird Vorstandsmitglied

Hartmut Schlosser

Das In-Memory Data Grid Hazelcast bekommt prominente Unterstützung durch Spring-Erfinder Rod Johnson. Zusammen mit WebLogic-Gründer Ali Kutay und Venture Kapitalgeber Salil Deshpande ist Johnson in den Vorstand des gleichnamigen Unternehmens Hazelcast aufgenommen worden. Einher geht die Vorstandsaufstockung mit einer neuen Kapitalrunde durch Bain Capital, die der Technologie neuen Auftrieb geben soll.

Hazelcast ist eine in Java-geschriebene Open-Source-Plattform für die Datenverteilung auf Cluster-Systemen. Verteiltes Caching, hohe Skalierbarkeit, memcache Support und Integrationen mit Spring und Hibernate schreibt sich Hazelcast auf die Fahnen.

Rod Johnson beschreibt Hazelcast auf InfoQ als Game Changer für kritische In-Memory-Probleme. Linear skalierbare In-Memory-Lösungen avancierten immer mehr zu einer Schlüsseltechnologie für eine Vielfalt unterschiedlicher Branchen wie Finanzsektor, E-Commerce, Telekommunikation, Multiplayer-Spiele und mobile Cloud-Anwendungen.

In Konkurrenz steht Hazelcast mit kommerziellen Lösungen wie Oracle Coherence, GigaSpaces und VMware GemFire, die von InfoQ als Legacy-Produkte bezeichnet werden. Die Open-Source-Lösung Hazelcast könne disruptiv auf den Markt wirken und den Closed-Source-Produkten den Rang ablaufen, kommentiert Johnson. Eine Verdrängung kommerzieller Lösungen durch Open Souce ist keine Seltenheit – man denke an die Bereiche der IDEs und der Betriebssysteme.

Kein unbekannter ist auch Venture-Kapitalgeber Salil Deshpande, der in der Vergangenheit bereits Investitionen in SpringSource, MuleSoft, Engine Yard (Ruby on Rails), Groovy, Grails, Maven, Datastax, ZeroTurnaround und Dynatrace tätigte. Ein Interview mit Deshpande ist auf InfoQ zu lesen.

Die Hazelcast-Plattform ist in einer Community Edition frei erhältlich. Die Enterprise Edition bietet kommerzielle Erweiterungen wie Elastic Memory, erweiterte Off-Heap-Technologien und Security-Features.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, JavaFX, Eclipse und DevOps. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.