Utility-Bibliothek Jodd

Claudia Fröhling

Die Open-Source-Utility-Bibliothek Jodd ist in Version 3.1 erschienen. Zu den neuen Featuren gehören unter anderem Maven-Unterstützung und neue Utilities wie zum Beispiel ClipboardUtil. Alle Änderungen finden sich in der Release History. Jodd wurde nach den Prinzipien von CoC (Convention over Configuration), DRY (Don’t Repeat Yourself) und SCS (Simple Common Sense) entwickelt und besteht aus Modulen wie BeanUtil, Madvoc (MVC-Framework) und Petite (Dependency Injection Container).

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.