Update für Groovy-Testframework Spock 0.6

Hartmut Schlosser

Das Test- und Spezifikationsframework für Java- und Groovy-Anwendungen Spock steht in Version 0.5 zur Verfügung. Support für Groovy 1.8, bessere Integration mit Eclipse, IntelliJ IDEA, Grails, Maven und Ant sowie die neuen Erweiterungen @spock.lang.AutoCleanup, @spock.util.mop.Use und @spock.util.mop.ConfineMetaClassChanges sollen umgesetzt worden sein. Spock-Entwickler Peter Niederwieser kündigt an, dass im nächsten Release 0.6 ein bescheideneres Featureset angegangen wird. Dafür soll aber das Spock-Manual eine Generalüberholung spendiert bekommen.

UPDATE: Neu ist auch der Umzug von Spock nach GitHub. Die Spock-Sourcen stehen nun unter folgendem Link zur Verfügung: https://github.com/spockframework/spock.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.