Unregelmäßigkeiten bei der Eclipse-Namenswahl

Hartmut Schlosser

Die Eclipse Foundation sucht nach einem neuen Namen für den Release-Train des Jahres 2011. Die Wahl für den Nachfolger des „Helios“-Sammelreleases wurde zwar schon vor einigen Tagen gestartet. Doch jetzt hat Ian Bull bekannt gegeben, dass eine neue Wahlrunde nötig sei, da es anscheinend zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei. Den bisherigen Ergebnissen könne deshalb nicht getraut werden, und man habe nun zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um ein erneutes „Ballot Stuffing“ zu verhindern.

Folgende zehn Namen stehen zur Auswahl:

  • Indigo
  • Indra
  • Indus
  • Ion
  • Ionia
  • Iris
  • Isaac
  • Isis
  • Ivory
  • Izar

Zur erneuten Abstimmung geht es hier.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.