Umfrage: Refactorings für DSLs

Hartmut Schlosser

An der TU Dresden wird am Lehrstuhl für Softwaretechnologie ein Eclipse-basiertes Werkzeug zum Erstellen von Refaktorisierungen für domänenspezifische Sprachen entwickelt. In einer Umfrage soll nun erhoben werden, um welche Refactorings das Tool erweitert werden soll. Die Umfrage ist jedem Interessierten online zugänglich und erhebt in sechs kurzen Fragen Informationen über eingesetzte DSLs, Metamodelle und gewünschte Refactorings.

Das Tool ist in unten stehendem Video in Aktion zu sehen. Weitere Informationen über das Projekt gibt es auf der Projekt-Wiki-Seite.

Generic Model Refactoring Based On Roles from Jan Reimann on Vimeo.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.