TypeScript 3.6 veröffentlicht

TypeScript 3.6 Beta: Was ändert sich zu Ende August an der Sprache?

Ann-Cathrin Klose

© Shutterstock / ventdusud

TypeScript 3.6 liegt als Beta-Version vor. Damit stehen die Features fest und die Zeit bis zum finalen Release ist absehbar. Die neue Version wird unter anderem striktere Checks für Generator Functions mitbringen. Was ist sonst noch neu?

Mit dem Beta-Release von TypeScript 3.6 hat Daniel Rosenwasser (Program Manager, TypeScript) einige der neuen Features für die Version im TypeScript-Blog vorgestellt. Wie immer gilt, dass im Rahmen der Beta-Phase natürlich noch Änderungen vorgenommen werden können, die kommende Version aber bereits jetzt Feature-complete ist. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem striktere Checks für Generator Functions, eine verbesserte UX bei der Arbeit mit Promises und gleich mehrere Breaking Changes.

TypeScript 3.6: Die neuen Features

Striktere Checks für Generator Functions sollen dabei helfen zu unterscheiden, ob ein Wert von einem Generator erzeugt oder nur weitergegeben wurde und den Type von yield korrekt auszulesen. Außerdem hat Rosenwasser eine Neuerung vorgestellt, deren Ziel es ist, die UX bei der Arbeit mit Promises zu verbessern. Die Neuerung betrifft Fälle, in denen das Promise nicht richtig verarbeitet wurde. Fehlt beispielsweise das await für das Promise im Code, der mit TypeScript 3.6 geschrieben wurde, wird nun eine spezifische Fehlermeldung ausgegeben, die auf das fehlende Keyword hinweist.

Außerdem benennt der Blogpost zum Release von TypeScript 3.6 Beta drei Breaking Changes: Enthält eine Class Declaration eine Methode mit dem Namen constructor, wird diese in Zukunft als Constructor Function behandelt. Der zweite Breaking Change resultiert aus Änderungen an lib.dom.d.ts. Dazu gehört, dass GlobalFetch aus dem DOM entfernt wurde, ebenso wurden einige Properties von Navigator entfernt. Der dritte Breaking Change betrifft JSDoc Comments, wo TypeScript nur noch die unmittelbar vorhergehenden Kommentare prüft, um eine Type Declaration zu finden.

Weitere Informationen zur Beta-Version von TypeScript 3.6 können dem Blogpost dazu entnommen werden. Das finale Release soll Ende August folgen, zuvor wird noch ein Release Candidate erscheinen.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose
Ann-Cathrin Klose hat allgemeine Sprachwissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Bereits seit Februar 2015 arbeitete sie als redaktionelle Assistentin bei Software & Support Media und ist seit Oktober 2017 Redakteurin. Zuvor war sie als freie Autorin tätig, ihre ersten redaktionellen Erfahrungen hat sie bei einer Tageszeitung gesammelt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: