Suche
Microsoft veröffentlicht neue Version der JavaScript-Erweiterung

TypeScript 1.5 – nicht nur für Visual Studio

Moritz Hoffmann

(c) shutterstock.com / Mclek

Im Zuge der Veröffentlichung von Visual Studio 2015 hat Microsoft auch ein neues Release der JavaScript-Erweiterung Typescript freigegeben. Weil TypeScript unter anderem eine optionale Typ-Prüfung zur Compile-Zeit und Java-ähnliche Konzepte wie Interfaces, Klassen, Generics und Enums verwendet, ist es auch für Java-Entwickler interessant. So steht bspw. auch ein Plug-In für Eclipse zur Verfügung, das auf Eclipse Mars aufsetzt.

Zwar stehen in TypeScript 1.5 die vielen neu hinzugefügten ECMAScript-2015-Features im Vordergrund, allerdings wurde auch am Compiler gearbeitet. Dieser ist nun mit Support für tsconfig.json ausgestattet, um den Einstieg in die Sprache zu vereinfachen. So soll vor allem das Erstellen von leichtgewichtigen Projekten, die in der Befehlszeile und im Editor anwendbar sind, möglich werden.

Mit dem Decorator-Feature unterstützt die neue Version das vorgeschlagene ECMAScript 7, das derzeit von den Angular-, Ember- und Aurelia-Teams gemeinsam entwickelt wird. Es erlaubt zum Beispiel das Anhängen von Metadaten zu Klassen und Members. Weil das Feature noch eher experimentellen Charakter hat, muss es für die Nutzung mit der –experimentalDecorators-Flag aktiviert werden.

Weitere Details zu TypeScript 1.5 sind im Release-Announcement zu finden. Die neue Version ist entweder über den Download von Visual Studio 5 zu beziehen, oder separat auf GitHub herunterzuladen.

Aufmacherbild: Man write a computer source code via Shutterstock.com
Urheberrecht: Mclek

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann hat an der Goethe Universität Soziologie sowie Buch- und Medienpraxis studiert. Er lebt seit acht Jahren in Frankfurt am Main und arbeitet in der Redaktion von Software und Support Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "TypeScript 1.5 – nicht nur für Visual Studio"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Daniel Belger
Gast

TypeScript erscheint mir als eine echt gute Alternative zu JavaScript. Hatte heute morgen diesen Post in meiner Timeline: http://blog.pikodat.com/2015/07/24/why-java-developers-might-love-typescript/. Besonders für Java-Entwickler ist der Ansatz sicher interessant.