Optimiert für die Typesafe Reactive Platform

ConductR: Typesafe kündigt neues Management-Tool für reaktive Systeme an

Michael Thomas

© Shutterstock.com/way4arer

Typesafe, das Unternehmen hinter Play Framework, Akka, und Scala, hat mit ConductR ein neues Management-Tool angekündigt, das der Bereitstellung und Verwaltung von über mehrere Server verteilten, Microservice-basierten reaktiven Anwendungen in Clustern dienen soll.

Bereits existierende Infrastruktur- und Automatisierungstools konzentrieren sich meist auf „traditionelle“ monolithische Anwendungsarchitekturen und decken die Anforderungen moderner, verteilter Anwendungen nur unzureichend oder gar nicht ab. Aus diesem Grund sind Operatoren häufig darauf angewiesen, entweder auf „hausgemachte“ oder auf aus proprietären und Open-Source-Tools zusammengeflickte Lösungen zurückzugreifen, was zumeist sowohl aufwändig als auch kostspielig ist. Derartige Umgebungen haben zudem den Nachteil, dass sie praktische Service-Level-Agreements erschweren oder gar unmöglich machen.

Hier setzt ConductR an, ein neues, kommerziell vertriebenes Werkzeug des Scala-Unternehmens Typesafe: Die Idee hinter dem Tool ist, die Herausforderungen, die sich im Rahmen der Bereitstellung und (langfristigen) Verwaltung reaktiver Anwendungen in verteilten Umgebungen ergeben, zu meistern. Dabei sollen vor allem die Verfügbarkeit, Resilienz und Responsivität des Systems priorisiert werden. Typesafe zufolge bietet ConductR insbesondere die folgenden Vorteile:

  • Ein RESTful API, das mit Automatisierungstools wie Puppet, Chef und Ansible zusammenarbeitet, um resiliente und elastische Bereitstellungen zu automatisieren.
  • Die Möglichkeit, Cluster-fähige, Proxy-basierte Produktionsreleases bereitzustellen.
  • Die Möglichkeit, isolierte und redundante Anwendungsinstanzen zu instanziieren.
  • Eine dynamische Entdeckung von Services (deren Ort in reaktiven, Microservice-basierten Systemen weder hartcodiert ist noch als Konfigurationsparameter geliefert wird).

ConductR 1.0 wird voraussichtlich im April 2015 veröffentlicht, ein genaues Release-Datum steht zur Zeit allerdings noch nicht fest.  Ein White Paper, das eine Übersicht über sämtliche Leistungen von ConductR bietet, ist nach Registrierung bei Typesafe erhältlich.

Aufmacherbild: Blue cubes as nodes of distributed network von Shutterstock.com / Urheberrecht: way4arer

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: