Suche

Twitter Android-App TextSecure wird Open Source

Athanassios Danoglidis

Twitter stellt die Android App TextSecure, mit der verschlüsselte Nachrichten versendet werden können, Open Source zur Verfügung. Durch eine ORT-Verschlüsselung ermöglicht die App die Chiffrierung von Kurzmitteilungen und MMS. Als Twitter den Hersteller von TextSecure, Whisper Systems, im November kaufte, befürchteten viele das Aus der App, weil diese daraufhin aus dem Android Market verschwand.

Wie Chris Aniszczyk in seinem Blog berichtet, gibt Twitter nun den Code für TextSecure frei und öffnet den Weg für die Portierung auf andere Plattformen. Java-Entwickler können sich ab sofort den Code bei Github herunterladen. Außerdem ist TextSecure wieder im Android Market erhältlich.

In den kommenden Monaten sollen weitere Codes von Whisper-Systems-Produkten freigegeben werden. Dafür möchte Twitter aber vorab die juristischen Rahmenbedingungen prüfen.

Vor allem bei politischen Aktivisten im Nahen Osten ist TextSecure sehr beliebt. Diese nutzten die App, um sich verschlüsselte Nachrichten zuzusenden und umgingen dadurch die staatliche Kontrolle von W-Lan-Netzen.

Geschrieben von
Athanassios Danoglidis
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.