Google veröffentlicht Truth

Truth 1.0: Google veröffentlicht Assertion Library für Java und Android

Katharina Degenmann

© Shutterstock/ Ivelin Radkov

Nach achtjähriger Entwicklungszeit veröffentlichte das Team von Google Guava die Hauptversion seiner Fluent-Assertion-Bibliothek Truth. Mit Truth 1.0 lassen sich in Testumgebungen Assertions erstellen.

Truth ist ein Open-Source-Project, das ursprünglich im Hause Google angesiedelt ist und sich derzeit in den Händen des Guava-Teams befindet und dort verwaltet wird.

Prinzip Fluent Interfaces

Truth ist eine auf Java und Android ausgelegte Bibliothek, mit der Entwickler in Testumgebungen einfacher Assertion erstellen können, um damit den Zustand ihres Computerprogramms zu testen. Dabei bedient sich Truth dem Prinzip der sogenannten Fluent Interfaces, die auf die bessere Lesbarkeit der APIs und des Quellcodes abzielen. Mit Truth 1.0 wird die erste fertige Version des APIs präsentiert.

Truth 1.0

Auch andere Assertion-Bibliotheken wie Hamcrest und AssertJ bedienen sich dem Prinzip der Fluent APIs und werden dem ein oder anderen daher wohl bekannt vorkommen. Der Vorteil von Truth sei jedoch eine einfachere API und ein lesbarerer Code.

Während eine Fehlermeldung von AssertJ beispielsweise so aussieht:

ava.lang.AssertionError:
Expecting:
  <[year: 2019
month: 7
day: 15
]>
to contain exactly in any order:
  <[year: 2019
month: 6
day: 30
]>
elements not found:
  <[year: 2019
month: 6
day: 30
]>
and elements not expected:
  <[year: 2019
month: 7
day: 15
]>

Kommt eine Fehlermeldung von Truth deutlich übersichtlicher daher:

value of:
    iterable.onlyElement()
expected:
    year: 2019
    month: 6
    day: 30


but was:
    year: 2019
    month: 7
    day: 15

Neben besserer Übersicht ermöglicht Truth zudem eine automatische Vervollständigung des Codes.

Weitere Informationen

Mit AndroidX Test lassen sich durch Truth ebenfalls Assertions vereinfachen. Wie außerdem auf GitHub zu lesen ist, arbeiten die Entwickler daran, die Programmiersprache Kotlin zu unterstützen.

Alle weiteren Details zu Truth 1.0 stehen auf dem Blog von Google, auf GitHub und in den Releasenotes zum Nachlesen bereit.

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie als Redakteurin bei der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: