Trends 2013: Java-Backend-Systeme werden die erste Wahl für PaaS-Strategien

Steve Harris

Steve Harris, VP of Products beim PaaS-Anbieter CloudBees, gibt uns seine Einschätzungen wider, welche Trends das Java-Jahr 2013 bestimmen werden.


src=“http://entwickler.com/develop/zonen/magazine/onlineartikel/pspic/picture_file/84/Steven_Har50f3da7e29531.jpg?1358158462″ hspace=“10″ vspace=“5″ alt=““>

Steve Harris: Unternehmen werden sich zunehmend für die Public Cloud interessieren, auf Kosten der Private Cloud. Außerdem wird sich die allgemeine Einstellung der Cloud gegenüber verändern, weg von der Aussage „Das Risiko in der Public Cloud ist zu groß für uns“ hin zu „Das Risiko ist zu groß, wenn wir die Public Cloud nicht richtig zu nutzen wissen“.

Die führenden Java-Middleware-Anbieter werden auf dem Public-PaaS-Markt endlich in Produktion gehen. Zuerst haben sie angekündigt, PaaS machen zu wollen. Dann haben sie zwar gemeldet, genau dies zu tun, aber nicht in Produktionsumgebungen. In Produktion sollte das ganze „in Kürze“ gehen können, was aber nicht wirklich geschah. In diesem Jahr werden wir endlich das produktiv nutzen können, was traditionelle Middleware-Unternehmen als PaaS anbieten. Und es wird nicht schön werden.

Java wird weiter an seinem Comeback arbeiten. Die Energien und Aktivitäten in der Java Community steigen nun schon seit einer ganzen Weile wieder an. Und da die allgegenwärtigen Cloud-Ressourcen und die As-a-Service-Welt immer innovativer werden, wird sich das auch nicht ändern. Sogar festgefahrene Hipsters werden erkennen, dass Java-Backend-Systeme die erste Wahl für Implementierungsstrategien darstellen, die die Bedürfnisse nach Skalierbarkeit, Stabilität, Verwaltbarkeit und Performance berücksichtigen.

JAXenter: Was ist dein ganz persönlicher Vorsatz für das Jahr 2013, etwa bezüglich Tools, Sprachen, etc.?

Steve Harris: Unter iOS würde ich gerne über „Hallo Welt“ hinaus kommen und die App-Idee, die schon seit einiger Zeit in meinem Kopf umher schwirrt, verwirklichen. Objective-C fühlt sich für mich an wie das gute alte Smalltalk, deshalb macht es mir besonders viel Spaß.

JAXenter: Vielen Dank für deine Kommentare!

Steve Harris ist seit September 2011 als Produkt-Manager und -Entwickler bei PaaS-Anbieter CloudBees tätig. Zuvor leitete er über 13 Jahre lang Oracles Java-Server-Strategie, von den Anfängen mit Java EE bis zu den Übernahmen von BEA und Sun Microsystems. In diesem Zuge half er, Java-basierte Middleware als maßgeblichen Teil des Oracle Portfolios zu etablieren. Bei CloudBees folgt er seiner Überzeugung, dass Cloud Computing und PaaS Unternehmen und die Software-Entwicklung nachhaltig verändern.

Geschrieben von
Steve Harris
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.