Top 10 der populärsten Java-Geschichten [November 2013]

Hartmut Schlosser

W-JAX, GlassFish, IDE-Umfrage – um diese Themen drehten sich im November viele Beiträge auf JAXenter. Welche Geschichten fanden Sie am interessantesten im Java-Universum? Hier sind die Top Ten der Posts, die auf JAXenter im letzten Monat die meisten Aufrufe verzeichnen konnten:

10. Todesstoß für GlassFish?

Der November begann mit einem Paukenschlag: Oracle teilte mit, den kommerziellen Support für den GlassFish-Server einzustellen. Wird GlassFish damit zu einem reinen Spielzeugprojekt degradiert? In einem Quickvote später zeigten sich die meisten von Ihnen tatsächlich skeptisch. Und Jens Schumann sieht in seinem Kommentar auf lange Sicht WildFly, WebLogic und evtl. noch TomEE als echt produktionstaugliche Java EE Server übrigbleiben.

9. Angstschweiß auf der Entwicklerstirn: Codeänderungen ohne Unittests!

Mark Struberg sagt in seinem Interview zum Thema Continuous Deployment: Jeder, der seriös ein großes Projekt umsetzt, MUSS eine gute Unit Test Suite haben. Punkt!

8. Java-GUIs in Rekordzeit erstellen: RAD-Tool EntireJ freigegeben

Wir stellten das Tool EntireJ vor – eine RAD-Umgebung für das Bauen von skalierbaren Enterprise-Anwendungen. Mit wenigen deklarativen Elementen sollen ganze Business GUIs erstellt werden können. Funktioniert das wirklich?

7. Die erste eigene App mit Android Studio: Sind wir schon so weit?

Wie praxistauglich ist die Entwicklungsumgebung Android Studio eigentlich, die vor wenigen Monaten von Google in Zusammenarbeit mit JetBrains angekündigt wurde?

6. Das post-industrielle Zeitalter der IT

Auf der W-JAX sprachen wir mit Keynoter Jeff Sussna, Gründer von Ingineering.IT, über das post-industrielle Zeitalter und die Konsequenzen für IT Industrie.

5. 5 Dinge, die einen guten Entwickler ausmachen

Was macht einen guten Entwickler aus? Uni-Professor Matt Weisfeld hatte seine Haltung in fünf Punkten auf seinem Blog dargelegt. Eine der Aussagen: Gute Gitarristen müssen nicht üben – genauso ist es bei Entwicklern!

4. Java SE 7 Update 51 Checkliste: Sind Sie bereit für das nächste Java Update?

Im nächsten Java SE 7 Update 51 stehen wichtige Veränderungen an: Für Java Applets und Web-Start-Anwendungen wird es nötig, gültige Code-Signaturen mitzuliefern. Um die Entwickler auf diese Security-Änderungen vorzubereiten, hat Oracle zwei neue Web-Ressourcen eingerichtet.

3. Warum funktionale Programmierung auch Sie betrifft! (Auch wenn Sie Clojure & Scala nicht mögen)

Mit Neal Ford unterhielten wir uns auf der W-JAX im Anschluss an seine Keynote: 5 Reasons you should care about Functional Programming.

2. 6 Karrieretipps: Wie Sie nachhaltig Kreativität verhindern und dadurch fett absahnen!

Ein Parodie auf die „Best Practices“ der großen Unternehmen schaffte es auf Platz 2 der November-Charts. Lerne von den Großen!

1. Welche ist die beste Java IDE?

Und auf Platz 1 landet unser Quickvote zu den beliebtesten Java IDEs. Wer wohl die Nase vorne hat: Eclipse, Netbeans oder IntelliJ IDEA?

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, JavaFX, Eclipse und DevOps. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.