Top 10 der populärsten Java-Geschichten [Februar 2014]

Hartmut Schlosser
©Shutterstock/dencg

Welche Themen fanden Sie im vergangenen Monat am spannendsten? Nun, auf JAXenter erhielten die folgenden 10 Beiträge Ihre größte Aufmerksamkeit:

10. „Java-Entwickler sind wieder cool – zumindest wenn sie es wollen!“

Der PaaS-Anbieter CloudBees ist eine Partnerschaft mit Verizon eingegangen. Wir sprachen mit CloudBees CEO Sacha Labourey über die neue Allianz und die Bedeutung der Java-Community für die Enterprise Cloud.

9. Software-Architekten, sind sie noch nötig?

Braucht ein erfahrenes Team überhaupt noch einen Software-Architekten? Diese Frage stellt Joachim Arrasz in seiner Kolumne „Be pragmatic, not dogmatic!“ Wir fragten Sie in einem Quickvote nach Ihrer Meinung. Das Ergebnis: Architekten sind lediglich Mittel zum Zweck.

8. Endlich schick: So sieht das neue Eclipse Logo aus….

Nach einem langen Auswahl-Prozess und im zweiten Anlauf ist es nun endlich soweit: Eclipse erhält ein neues Logo!

7. WildFly 8

Der Java-EE-Server WildFly erschien im Februar in Version 8.0. Bernhard Löwenstein warf auf JAXenter einen ersten Blick auf den RedHat-Server, der sich anschickt, zur ernsthaften GlassFish-Alternative zu werden.

6. Sind Sie Programmierer oder Software-Entwickler?

In welchen Situationen bezeichnen Sie sich als Programmierer, in welchen als Softwareentwickler?

5. JAX TV: In 20 Minuten zum eigenen Eclipse-Tool

Maximilian Kögel beschreibt einen typischen Entwicklungsweg von einem existierenden Modell zu einer lauffähigen ersten Version eines Eclipse-Tools.

4. JSF versus GWT – oder doch gleich HTML5?

Im JAX-Countdown-Interview erklärt Christian Kaltepoth, wie sich JSF und GWT ergänzen können, und weshalb beide auch angesichts des HTML5-Booms noch lange ihre Daseinsberechtigung haben.

3. Ein neuer Blick auf XML

Sven Ewald startete seine Serie „Ein neuer Blick auf XML“, in der er die neue Bibliothek „XMLBeam“ vorführt – und stieß dabei auf großes Interesse der JAXenter-Leser.

2. JAX TV: The new JDK 1.8 Date and Time API

Die Einführung in das neue Date/Time-API in JDK 8 brachte es auf Platz 2 der Februar Charts. Stephen Colebourne gibt Infos über die Entstehung des neuen API, über die Probleme, das es lösen und die neuen Techniken, das es ermöglichen wird.

1. Git ist einfach – wenn man weiß, wie

Und auf Platz 1 landete der Artikel „Git ist einfach – wenn man weiß, wie“ von Ben Straub. Wenn das einmal kein Indiz dafür ist, dass Versionskontrollsystem von Linus Torvalds auch in der Java-Community immer populärer wird!

Aufmacherbild: Top10 button on keyboard with soft focus von Shutterstock / Urheberrecht: dencg

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: