Meistgeklickt im Monat September

Top 10 der Java-Geschichten im September

Redaktion JAXenter

©Shutterstock/roobcio

Der Sommer hat sich im September schon so langsam dem Ende zugeneigt, der Urlaub liegt bei vielen schon eine kleine Weile zurück. Und so ist der Alltag wieder da, der im Bezug auf die Beziehung von Oracle und Java gleich turbulent losging: Die Nachricht, dass Oracle seinen Java-Evangelisten Goodbye sagte, erregte die Gemüter und sorgte für vielerlei Spekulationen. Auf den eigenen kleinen Kosmos bezogen, bedeutet der Alltag für viele: Zurück ins Büro, wo sie von „Code Rage“ über nervende Kollegen einiges erwartet hat. Wir haben Ihnen hier unsere meistgelesenen Stories des vergangenen Monats zusammengetragen, die den Weg zurück in den Alltag recht gut widerspiegeln…

10. Java 8 verstehen – Funktionale Interfaces und Mixins in Java

Den Beginn macht dieses Session-Video mit Heinz Kabutz (JavaSpecialists.eu). Er bringt Licht ins Dunkel beim Thema funktionale Interfaces und Lambda-Syntax in Java 8 und zeigt, wie man mit funktionalen Interfaces und Default Methods Mixins in Java schreibt.

9. 4 Tipps, wie Sie Ihre Softwarequalität verbessern

Ein wahrscheinlich bekanntes Szenario: Sie sind zufrieden mit Ihrer Software, aber sobald Projektmanager und Co. einen Blick darauf werfen, nimmt die Freude ein jähes Ende. Irgendwas stimmt immer nicht, das kann manchmal schon frustrierend sein. Dass das aber auch an unterschiedlichen Erwartungen liegen kann, beleuchtet dieser Beitrag.

8. 7 Tipps wie Sie mit nervenden Kollegen umgehen können

Manche Kollegen mag man einfach nicht, das kann diverse Gründe haben. Aber was tun, wenn man ein Projekt eben genau mit diesen Kollegen zum Erfolg bringen muss, obwohl es zwischenmenschlich immer wieder kriselt? Auf Platz 8 der meistgelesenen Stories haben wir Ihnen 7 Ratschläge zusammengetragen, die helfen könnten.

7. Der Vergleich von imperativen und funktionalen Algorithmen in Java 8

Welche imperativen und funktionalen Algorithmen bietet Java 8? Lukas Eder beschriebt auf Platz 7 unseres monatlichen Rankings, welche Power hinter den beiden Ansätzen liegen.

6. GraphHopper – ein flexibler Routenplaner

Kanpp an der Top 5 vorbei hoppst dieser Beitrag zu GraphHopper: Dieses Java-Programm dient der schnellen Berechnung von Routen, basierend auf den Daten von Open Street Map.

5. „Code Rage“: Wenn Entwickler die Wut packt

Auf Platz 5 unseres monatlichen Rankings ist dieser Beitrag über „Code Rage“. Haben Sie diese auch schon mal verspürt? Oder wissen Sie jetzt gar nicht, worum es geht? Hier erfahren Sie mehr!

4. Die 10 frustrierendsten Herausforderungen des Entwickleralltags

Als Entwickler geht es einem doch eigentlich gar nicht so übel: IT-Fachkräfte sind nach wie vor gefragt, die Bezahlung ist ja oft auch nicht so schlecht. Aber: Es ist nicht alles Gold, was glänzt! Und so sehen sich auch Programmierer in ihrem Alltag immer wieder mit Situationen konfrontiert, die ihr Blut zum Kochen bringen.

3. Oracle: Weiter Spekulationen um Javas Zukunft

Die Nachricht, dass Oracle seine Evangelisten entlässt, hat einige Wellen geschlagen. Auf Platz drei unserer meistgelesenen Stories im September ist diese Meldung, die von der Entlassung Cameron Purdys, bislang Vice President for Development bei Oracle, berichtet.

2. Architekturdokumentation mit Entwicklerwerkzeugen

„Je älter das Projekt wird und je größer das Team, desto seltener werden Änderungen an der Architektur in der Dokumentation nachgezogen.“ Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn keiner mehr genau weiß, welche Teile der Architektur noch richtig sind und welche nicht mehr, dann ist es meist schon zu spät. Stefan Zörner und Peter Götz erklären, wie Sie die Architekturdokumentation mit Entwicklerwerkzeugen nachhaltig bewältigen.

1. 6 „Grundrechte“ für Programmierer

Haben Sie als Entwickler bei der Arbeit einen schnellen PC, zwei Monitore oder einen bequemen Stuhl? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch! Wenn nein, dann empfehlen wir den Gang zum Chef, auf Grundlage des „Bill of Rights für Programmierer“, den Jeff Atwood, Mitbegründer von Stack Exchange und Discourse, entworfen hat, steht Ihnen nämlich genau das und auch noch weitere Grundrechte zu!

Aufmacherbild: Top Ten written on a sheet of paper von Shutterstock / Urheberrecht: roobcio

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: