Meistgeklickt im Monat März

Top 10 der Java-Geschichten im März

Melanie Feldmann

© Shutterstock / enterlinedesign

So mancher Java-Entwickler rümpft über JavaScript die Nase. Aber unsere Leser haben sich im März sehr stark für das Thema interessiert. Sind dort draußen etwa heimliche JavaScript-Liebhaber? Nicht ganz so heimlich ist die Begeisterung für UI-Themen – und hier vor allem JavaFX.

10. Wo steht JavaFX im Vergleich zu anderen UI-Toolkits: Swing, HTML5, SWT?

JAX-Speaker Manuel Mauky vergleicht im Interview JavaFX mit den Konkurrenten Swing, HTML5 und SWT. Für ihn hat Java FX bei Desktop-Business-Anwendungen klar die Nase vorn.

9. Microservices im Experten-Check: Warum eigentlich Microservices?

Ja, warum eigentlich Microservices? Diese und andere Fragen rund um das Hypethema Microservices haben wir acht Experten gefragt und einiges gelernt.

8. 1 Entwickler, 11 JavaScript-Zeilen, tausende defekte Anwendungen

Ein bisschen Schadenfroh war die Java-Community schon als Mitte März auf der ganzen Welt JavaScript-Anwendungen aufgrund einer nicht aufzufindenden Dependency zusammenbrachen. Ein Entwickler sorgte mit elf fehlenden Zeilen Code für einigen Aufruhr.

7. Die Psychologie der Selbstkontrolle: So geht Arbeit leichter von der Hand

Schon morgens beim Aufstehen ist so mancher auf der Suche nach der Motivation. Ein paar einfache Tricks können dabei helfen, sie schneller zu finden.

6. Was Entwicklerwitze über das dunkle Seelenleben von Programmierern verraten

Kennen Sie den schon? Treffen sich ein Java-Entwickler, ein PHP-Entwickler und ein C-Entwickler in einer Bar… Meistens erzählen Entwicklerwitze immer wieder die gleiche Geschichte von Klischees und Vorurteilen. Aber steckt vielleicht doch in manchen Witzen ein wahrer Kern?

5. Die große JavaScript-Erschöpfung

Entwickler müssen beim Einstieg in JavaScript nicht nur die Sprache lernen, sondern auch all die Tools, Frameworks und Verfahren. Und das sind dauernd neue! Da kann es schon einmal zu akuten Erschöpfungszuständen kommen, prognostizieren die Kolumnisten Nils Hartmann und Oliver Zeigermann.

4. “Angular 2 wird sein ganzes Potential wohl erst in einigen Jahren entfalten können”

Fragen über Fragen zu AngularJS beantwortet JavaScript-Experte Robin Böhm im Interview: Warum ist Angular eigentlich so populär? Was hat Angular, was andere JavaScript-Frameworks nicht haben? Sollte man jetzt überhaupt noch Anwendungen mit Angular 1.x bauen? Und wann können wir mit einem Release von Angular 2 rechnen?

3. 19 Programmierer-Archetypen: Der Psychotest für Entwickler

Sind Sie als Entwickler eher rechtschaffend neutral oder chaotisch böse? Eine der 19 Programmierer-Archetypen sind Sie bestimmt.

2. The Scala Center: neue Initiative will Open-Source-Community näher zusammenbringen

Das Scala Center ist nicht nur ein neues Zuhause für Scala, sondern auch für dazugehörige Tools, Dokumentationen und die Community. Alle Scala-Enthusiasten, die an einer Mitarbeit am Auf- und Ausbau des Scala Center interessiert sind, können über den entsprechenden Gitter-Kanal mit den Initiatoren in Kontakt treten.

1. JavaFX-Anwendungen aus der Praxis: So schön kann ein Java UI sein!

JavaFX wächst und gedeiht auch außerhalb von theoretischen Artikeln und Vorträgen auf Konferenzen. Das beweisen und Alexander Casall und Dirk Lemmermann in ihrer Artikelreihe zu JavaFX Real World Applications.

Aufmacherbild: The world Top 10 von Shutterstock / Urheberrecht: enterlinedesign

Geschrieben von
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann ist seit 2015 Redakteurin beim Java Magazin und JAXenter. Sie hat Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg studiert. Ihre Themenschwerpunkte sind IoT und Industrie 4.0.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: