Suche
TIOBE-Index im August 2015 erschienen

Top 20 der Programmiersprachen: Java zieht auf und davon

Moritz Hoffmann

(c) Shutterstock / Indestudio

Das aktuelle TIOBE-Ranking bringt einige Veränderungen in den Top 20 der beliebtesten Programmiersprachen mit sich. Die wichtigste Nachricht aber ist: Java zieht auf und davon. Schon seit längerem an der Spitze des TIOBE-Index, festigt Java den Platz an der Sonne mit 4.29 % Änderungsrate nach oben. C bleibt auf Platz 2 zurück und muss im Gegensatz zum deutlich aufrückenden C++ eine negative Änderungsrate von fast zwei Prozent verkraften.

Die Macher des TIOBE-Index führen Javas Wiederaufstieg vor allem auf die Veröffentlichung von Java 8 im Jahr 2014 zurück. Gleichwohl musste sich Java im August vergangenen Jahres noch mit Platz 2 begnügen. Vermutet wird zudem, dass Java mit seinen neuen funktionalen und präzisen Eigenschaften Objective-C zunehmend das Wasser abgräbt. Die C-Erweiterung zum objektorientierten Programmieren rutscht im Jahresvergleich von Platz 3 auf Platz 6.

Außer C und Objective-C mussten auch Perl, F# und Pascal Verluste hinnehmen. Die deutlichsten Aufstiege können wie schon im Juli Visual Basic.NET und Assembly Language verzeichnen. Weiter nach oben ging es auch für Delphi/Object Pascal, MATLAB und Swift. Apples Programmiersprache scheint momentan die einzige zu sein, die in mehreren bekannteren Rankings Platz um Platz erringen kann.

TIOBE_August_2015

TIOBE Top 20 im August 2015, Quelle: Tiobe.com

 

TIOBE weist darauf hin, dass in seinem Ranking weder Qualität, noch die Anzahl an geschriebenem Code gemessen werden. Der Index sei als Trend-Check und als Hilfestellung für den Beginn neuer Programmier-Projekte zu nutzen. Das Ranking basiert auf einer nicht näher bestimmten Anzahl von prominenten Entwicklern, Sprachkursen und Drittanbietern. Zur Kalkulation werden einige der wichtigsten Suchmaschinen herangezogen.

TIOBE im Vergleich

Das ist freilich eine ganz andere Vorgehensweise als das RedMonk-Ranking, für das die Anwendungshäufigkeit auf GitHub in Kombination mit den Diskussionen auf StackOverflow maßgeblich sind. In der aktuellen RedMonk-Auflistung liegt Java auf Platz 2. Googles Programmiersprache Go konnte unter den genannten Maßstäben ein deutlicher Trend nach oben unterstellt werden. In TIOBE dagegen landet Go außerhalb der Top 50.

Die Methode also macht das Ranking. Im kürzlich erschienenen Ranking von ProgrammableWeb beispielsweise werden 12 Faktoren aus 10 verschiedenen Datenbanken verglichen. Dazu zählen IEEE Xplore digital library, GitHub, and CareerBuilder. Obwohl die obersten Ränge hier die gleiche Abfolge wie im TIOBE-Index zeigen, ist C im Jahr 2015 ganz nah an Java herangerückt. Dies führen die Macher ebenso auf die steigende Bedeutung des Big-Data-Bereichs zurück, wie R’s Aufstieg von Platz 9 auf die 6. Auch im TIOBE-Index konnte sich R mit Platz 20 im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern.

Aufmacherbild: advertising illustration of monitor and a chart as a symbol of business growth von Shutterstock
Urheberrecht: indestudio

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann hat an der Goethe Universität Soziologie sowie Buch- und Medienpraxis studiert. Er lebt seit acht Jahren in Frankfurt am Main und arbeitet in der Redaktion von Software und Support Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: