The Unbearable Lightness of Java: Jodd 3.2.7 verfügbar

Hartmut Schlosser

Die Java-Utility-Bibliothek Jodd ist in Version 3.2.7 erschienen. Jodd ist eine quelloffene Java-Hilfsbibliothek (Untertitel „The Unbearable Lightness of Java“), die das JDK um verschiedene Utilities wie BeanUtil, Madvoc (MVC-Framework) und Petite (Dependency Injection Container) erweitert. Jodd wurde nach den Prinzipien von CoC (Convention over Configuration), DRY (Don’t Repeat Yourself) und SCS (Simple Common Sense) entwickelt und steht unter der BSD-Lizenz zum Download bereit.

In der neuen Version hat sich das Entwicklerteam neben Bugfixing um das Mappen von nicht-tabellarischen Spalten auf Beans und die Erweiterung des ClasspathScanner gekümmert. Weiterführende Informationen finden sich in der Projekt-History.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.