Testing-DSL Jnario 0.6.0 auf dem Weg

Claudia Fröhling

Hinter Jnario verbirgt sich ein Open-Soure-Testframework für Java-Anwendungen, das auf den Design- und Dokumentationsaskept von Tests fokussiert. Dafür stehen zwei DSLs (Domain-specific Languages) bereit, mit denen sich Anwendungsverhalten spezifizieren lässt.

Die neue Version 0.6.0 ist jetzt mit Xtend 2.4.3 kompatibel und fixt zusätzlich Bugs. Ein ausführlicher Artikel über den Einsatz von Jnario findet sich im Eclipse Magazin 5.12.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.