Test-Framework Citrus 1.2 ist erschienen

Judith Lungstraß

Nach mehreren Monaten Wartezeit ist nun die finale Version von Citrus 1.2 erschienen. Neben einigen Verbesserungen und Bug Fixes wartet das Test-Framework mit mehreren neuen Features auf.

Die Spring-Abhängigkeiten wurden aktualisiert, sodass Citrus 1.2 jetzt Spring 3.1.1, Spring Integration 2.1.2 und Spring WS 2.1.0 nutzt. Neben JSON kann man mittlerweile auch CSV, PLAINTEXT, MS Excel und mehr validieren. Auch JVM-Sprachen wie Groovy werden von Citrus 1.2 unterstützt – ab dem neuen Release lässt sich der Groovy MarkupBuilder nutzen, um XML Message Payloads zu erstellen.

Außerdem haben die Entwickler mit Citrus 1.2 das Http Message Handling verbessert. Man kann jetzt RESTful Messages mit Http sowohl senden als auch empfangen. Citrus verbindet sich mit Http entweder als Client oder als Server und simuliert so RESTful Services mit verschiedenen Request-Methoden.

Mehr zum neuen Release gibt es in der Dokumentation. Citrus 1.2 kann unter citrusframework.org heruntergeladen werden.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.