Telonic stellt Cloud-basierte Unternehmensplattform Workplace vor

Judith Lungstraß

Gemeinsam mit dem Technologiepartner Soonr hat die deutsche Firma Telonic eine Cloud-basierte Plattform namens Workplace vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine Dateien- und Dokumenten-Arbeitsplattform für Unternehmen. Das Dashboard zeigt die eingepflegten Dateien samt Kommentare in chronologischer Reihenfolge ihrer letzten Änderung an. Bei Kommentaren oder Änderungen der Dokumente können, je nach Einstellung, alle Teilnehmer per E-Mail oder per SMS benachrichtigt werden.

Dank der lokalen Cloud-Infrastruktur ist Soonr Workplace geräteunabhängig und kompatibel mit Windows, Mac OS X, iOS, Android und Blackberry. Eine hochsicher verschlüsselte Verbindung überträgt die Daten, die allesamt in Europa abgespeichert werden. Aus diesem Grunde gelten die europäischen Gesetze zum Datenschutz.

Sowohl registrierte Team-Mitglieder als auch externe Partner oder Lieferanten können Zugriff auf den Workplace haben. Dabei werden die Mitglieder in verschiedene Gruppen unterteilt: Members sind interne Mitarbeiter aus dem Unternehmen, bei Connections handelt es sich um externe Kontakte, mit denen man zusammen arbeitet. Außerdem sind öffentliche Links für anonyme Nutzer möglich, die man wahlweise auch nur für einen bestimmten Zeitraum oder durch ein Passwort geschützt verfügbar machen kann.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.