Talend Open Studio 4.1.0 erschienen

Hartmut Schlosser

Version 4.1.0 des ETL-Werkzeugs Talend Open Studio ist verfügbar. ETL steht für „Extract, Transform und Load“, was die Operationsbereiche des Open-Source-Werkzeuges umschreibt, mit dem sich beispielsweise Datawarehouse-Feeding, Datenbanksynchronisation und Format-Transformationen durchführen lassen. Die neue Version soll zusätzliche Bonita-Komponenten einführen, xlsx-Datei-Anhänge erlauben und eine MS Access Bulk-Komponenten enthalten. Weiterführende Informationen bietet die Projektseite.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.