Suche
Tools

Comet.ml – Das GitHub für Machine Learning

Der kometenhafte Aufstieg des Machine Learnings bringt immer neue Tools hervor, die Entwickler beim Training ihrer Modelle unterstützen. Eines dieser Tools ist Comet. Mit dem Tool lassen sich nicht nur Modelle nachverfolgen, um sie besser reproduzierbar zu machen, Comet liefert auch Vorschläge für die Optimierung von Modellen, bringt GitHub-Integration und eine Kommentarfunktion.

IntelliJ IDEA 2018.1 ist da: Knapp 2500 Features, Verbesserungen und Bugfixes

IntelliJ IDEA ist eine Entwicklungsumgebung von JetBrains für Java, Kotlin, Groovy und Scala. Gemeinsam mit der Eclipse IDE und NetBeans konkurriert sie seit 17 Jahren um die Gunst der (Java-)Entwickler. Nach der obligatorischen EAP- und der Release-Candidate-Phase wurde mit IntelliJ 2018.1 nun das erste von drei Major Releases der Entwicklungsumgebung für das Kalenderjahr 2018 veröffentlicht.

Von KI bis Ethik: Stack Overflow Developer Survey zeigt, wie Entwickler ticken

Auch in diesem Jahr führten die Betreiber der Internetplattform Stack Overflow ihre große Umfrage durch und befragten über 100.000 Softwareentwickler weltweit zu ihren Lieblingstechnologien sowie Vorlieben. Wie die neu veröffentlichte Studie von 2018 zeigt, sind in diesem Jahr neben Fragen zu Programmiersprachen, Libraries, Frameworks und Tools, auch neue Themenbereiche, wie Künstliche Intelligenz und Ethik in der Umfrage enthalten.

Toolbox für Sicherheitsexperten: Halbautomatisches Pentesting mit Open Source Tools

Sicherheit geht vor, gerade in der Welt der Web-Anwendungen. In seiner Session von der DevOps Conference 2017 in Berlin gibt Christian Schneider, Sicherheitsexperte und freiberuflicher Softwareentwickler, eine umfangreiche Übersicht über die Open Source Tools, die von Security-Spezialisten und Pentestern im Berufsalltag eingesetzt werden, um Sicherheitslücken aufzudecken.

IntelliJ IDEA 2017.3.2 & 2017.3.3: Find in Path überarbeitet & APIs aktualisiert

Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA erreichte vor Kurzem mit Version 2017.3 den dritten und letzten großen Meilenstein ihres jährlichen Entwicklungszyklus‘. Wieder wurden die Funktionalität erweitert, Bugs gefixt und Verbesserungen eingepflegt – und das praktisch in sämtlichen Bereichen, die die IDE abdeckt: Von Docker bis Spring Boot, von Gradle bis Kotlin. Und natürlich bietet IntelliJ IDEA 2017.3 auch einiges an neuen Java-Features. Damit IntellIJ 2017.3 stabil bleibt wurden jüngst die üblichen Bugfix-Updates veröffentlicht.

Skill-Up Report 2017: Welche Entwickler verdienen am meisten?

Die Ergebnisse des Skill Up-Survey sind da. Die alljährlich vom britischen Medienunternehmen Packt durchgeführte Umfrage ermittelt die beliebtesten Tools für Software-Entwickler. Gewinner sind auch dieses Mal wieder die IDEs. Außerdem findet gerade eine Revolution in Sachen Container statt, angeführt von Docker.

„Der Fokus für Eclipse Photon wird auf Usability und Performance liegen“

Eclipse Oxygen ist da, ja, doch auch wenn damit wieder ein riesiger Meilenstein erreicht ist, die Entwicklung geht weiter. Wir haben uns mit Lars Vogel, PMC-Mitglied und Projektleiter des Eclipse-Plattform-Projektes, über seine Lieblingsfeatures in Eclipse Oxygen, was Eclipse Photon bringen wird und die Zukunft der klassischen Entwicklungsumgebungen unterhalten. Im Interview gab er zudem einen Ausblick auf das, was die Entwicklerwelt in der zweiten Jahreshälfte aufrütteln könnte.

Java Flight Recorder – So funktioniert das Java Profiling Tool

Der Java Flight Recorder ist mit einem echten Flugdatenschreiber vergleichbar. Die auf ihm gespeicherten Informationen werden wichtig, wenn etwas schief gelaufen ist. Mit seiner einheitlichen Datenbasis hilft der Flight Recorder außerdem Administratoren und Entwicklern dabei, gemeinsam an Problemlösungen zu arbeiten und Konflikte besser und schneller bewältigen zu können.

  • 1
  • 2