Suche
#Testen & Qualität

RESTful APIs dokumentieren

Der Begriff API-Economy taucht immer öfter auf und macht so deutlich, wie wichtig Web-APIs sind. Die Verbreitung und damit die Wettbewerbsfähigkeit eines Web-API steht und fällt mit einer guten Dokumentation. Denn sowohl öffentliche als auch interne APIs benötigen einen verständlichen Developer Guide, damit Entwickler sie einsetzen können. Mit den Open-Source-Projekten Swagger2Markup und AsciidoctorJ lässt sich ein Developer Guide erstellen, der sich mit handgeschriebener AsciiDoc-Dokumentation kombinieren lässt und sowohl offline als auch online lesbar ist.

Inside IoT: Revolution für den Raspberry Pi, Hacker-Angriff auf Tesla S & Drohnenbekämpfung à la Michael Bay

Die Highlights aus dem IoT-Universum. In dieser Woche stellen wir euch den Revolution Pi vor, der auf Raspberry Pi basiert. Außerdem gab es einen Hacker-Angriff auf einen Tesla S, Bosch, Cisco und GE einigen sich auf einen IoT-Standard für die Industrie 4.0 und wir zeigen euch die Drohnenbekämpfung à la Michael Bay. Zum Abschluss stellen wir euch das Projekt „The Social Interaction Dress“ vor.

DevOps gilt auch für Tester

Wenn der DevOps-Gedanke konsequent zu Ende gedacht wird, macht er bei den Betrieblern nicht halt. In ein DevOps-Team gehören ebenso die Tester. Dabei geht es nicht nur darum, das richtige Funktionieren der Software zu testen. Es geht darum zu erkennen, ob neue Funktionen auch wirklich dem Geschäft weiterhelfen. Und genau hier sind Tester und automatisierte Tests gefragt.

Testend entwickeln – entwickelnd testen

Agile Teams wollen regelmäßig liefern. Und zwar nicht irgendwas, sondern qualitativ hochwertige, getestete und für Kunden wertvolle Software. Agile Teams wollen kurze Entwicklungszyklen, um frühzeitig Feedback zu bekommen. Agile Teams müssen sicher sein, dass Änderungen die bisherige Funktionalität nicht beeinträchtigt. Testgetriebene Entwicklung ist hier das Mittel der Wahl.

„Die Skalierung von Tests per Automatisierung ist ein großartiger Weg um sicherzustellen, dass Apps Bug-frei sind“

Automatisierung des Testens mobiler Anwendungen kann Entwicklern das Leben erleichtern und die Verlässichkeit der Apps erhöhen. In diesem Interview haben wir daher Chris Lample, Speaker bei der W-JAX 2016, gefragt, in welchen Fällen das automatisierte Testen bevorzugt werden sollte und welche Vorteile das Test-Framework Appium bietet.

JUG Alert: Die JUG Saxony stellt sich vor und Virtual Reality bei der JUG Ostfalen

Die Tage in der realen Welt werden kürzer. Zeit also, sich in die virtuelle Realität zu flüchten. Wie man Porgramme, Apps und Spiele für das Zeiss VR ONE erstellen kann, zeigte Thomas Michael bei der JUG Ostfalen. In der elften Ausgabe des JUG Alerts stellt sich außerdem die Java User Group Saxony vor und Dirk Mahler gibt eine umfangreiche Einführung zum jQAssistant.

Self-Healing Systems: Wie man Microservices-basierten Systemen die Selbstheilung beibringt

Computersysteme ähneln in gewisser Weise dem menschlichen Körper: Sie bestehen aus verschiedenen Zellen unterschiedlichen Typs. Diese Zellen können entweder Hard- oder Software sein und je kleiner sie sind, desto leichter können sie sich selbst heilen, sich von Fehlern erholen oder bei Bedarf vernichtet werden. Diese kleinen Einheiten nennen wir Microservices. In seiner Session auf der DevOpsCon in Berlin zeigt Viktor Farcic, wie man selbstheilende Microservices-basierte Systeme entwickelt.

Selenium 3: Wie viel sich wirklich geändert hat

Anfang Oktober wurde groß verkündet, dass „Selenium 3 kommt“ – die Beta 4 der Bibliothek wurde veröffentlicht und sollte die letzte Version vor der finalen Version 3 sein. Kurze Zeit später war es dann so weit: Selenium 3 wurde final releast. Was hat sich geändert? Und wie wirkt es sich auf bereits bestehende Implementierungen von Selenium WebDriver-Tests aus?