Spring Boot

Hitchhiker’s Guide to Docs as Code: Build-Magie

„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“ Dieses Zitat von Arthur C. Clarke trifft auf vieles zu, was ein modernes Build-Skript stellenweise leistet. In dieser Folge unserer Kolumne lüften wir das Geheimnis und erklären einige der nützlichen Gradle-Features, die Sie für Ihre Dokumentation verwenden können. Sollte das Ihr erstes Date mit Gradle sein, empfehlen wir zuerst die Lektüre einer entsprechenden Einführung [1].

„Es ist wichtig, wiederkehrende Aufgaben, wie Testen und Deployment, von Anfang an zu automatisieren“

Die Architektur von Software richtig zu planen, ist alles andere als einfach. Oft kommt es während oder nach Abschluss eines Projektes zu Problem. Was man dagegen tun kann, erklärt Michael Simons, Senior Consultant bei innoQ Deutschland, im Interview. Darüber hinaus sprachen wir mit ihm über seine Lieblingsfeatures in Spring Boot 2 und welche interessanten Entwicklungen es im Spring-Universum derzeit gibt.

Java 10, Spring Boot 2, Vavr und mehr – Top 10 der beliebtesten Themen im März

Java 10 ist endlich da und sorgt für rege Diskussionen in der Community. Ist die Typinferenz für lokale Variablen eine der größten Neuerungen seit den Lambda-Ausdrücken? Oder hätte die neue Version genauso gut 9.1 heißen können, weil sie nur ein Wartungsupdate ist? Wir haben Experten gefragt. Außerdem interessierten sich unsere Leser für Spring Boot 2, RESTful APIs und mehr! Dies sind die beliebtesten Artikel des Monats.

Java 10, Spring Boot 2 und mehr – Unsere Top-Themen der Woche

Java 10 ist endlich da und wir haben es uns angeschaut. Außerdem gab es Neuigkeiten zu Spring Boot 2. Aber auch ein paar außergewöhnliche Themen hatten wir in der vergangenen Woche. Wie sieht das Logo des ehemaligen Java EE und des neu benannten Jakarta EE aus? Wie funktioniert gute Unternehmenskultur und welche Programmiersprachen sind eigentlich die beliebtesten? Das und mehr im Wochenrückblick.

Spring Boot 2 – eine Einführung: All die „kleinen“ Updates und Verbesserungen

Upgrades auf die aktuellsten Versionen unterstützter Bibliotheken und Werkzeuge, Neuerungen durch und mit Spring Framework 5 und Änderungen im Kern von Spring Boot. Das zweite Major-Release von Spring Boot lässt kaum einen Stein auf dem anderen. Im letzten Teil dieser Serie wird der Fokus auf einige „kleinere“ Änderungen und Verbesserungen in Spring Boot 2 gelegt.

Spring Boot Actuator 2.0, JavaFX wird selbstständig und Grundlegendes über Softwareentwickler – Unsere Top-Themen der Woche

Nach der Umbenennung von Java EE in Jakarta EE ging Oracle in der vergangenen Woche gleich den nächsten großen Schritt und gliederte JavaFX als eigenständiges Moduls aus. Außerdem sind wir der Frage nachgegangen, ob es vielleicht doch eine Patentlösung dafür gibt, ein guter Softwareentwickler zu werden und wir haben den dritten Teil der Einführung in Spring Boot 2 im Programm gehabt. Das und mehr im Wochenrückblick.

Spring Boot 2 – eine Einführung: Actuator 2.0

Eines der wohl beliebtesten Module, die Spring Boot mit sich bringt, ist wohl das Spring-Boot-Actuator-Modul. In der Aktorik, einem Bereich aus der Antriebstechnik, bezeichnen Aktoren Antriebselemente, die aktiv in den jeweiligen Prozess eingreifen und gewünschte Veränderungen herbeiführen. Aktoren haben oftmals eine große Hebelwirkung: Kleine Änderungen führen zu großer Bewegung. Als Kernbestandteil von Spring Boot 2 erfährt dieses Modul einige Änderungen.

Spring Boot 2 ist da – Fokus auf reaktiver Webentwicklung

Trommelwirbel, Paukenschlag und Tusch, es ist so weit: Spring Boot 2.0 wurde veröffentlicht. Im Fokus der aktuellen Version des Konvention-vor-Konfiguration-Frameworks stand diesmal die reaktive Webentwicklung und eine neue Acutator-Architektur. Außerdem gibt es Updates für Dependencys und zum ersten Mal die Unterstützung von Spring 5 in einem Spring Boot Release.

Spring Boot 2 – eine Einführung: Aktuelle Abhängigkeiten & die Grundlage Spring 5

Neue Themen, neue Funktionen aber auch einiges an Arbeit im Gepäck: Mit Spring Boot 2 läuten die Entwickler von Pivotal eine neue Generation der Konvention-vor-Konfiguration-Lösung für das Erstellen von Spring-Anwendungen ein. In dieser Artikelserie gibt Michael Simons, Senior Consultant bei innoQ Deutschland, eine umfassende Einführung in die Grundlagen und die Neuigkeiten der neuen Version von Spring Boot.

Neues Tutorial bei entwickler.tutorials: Spring Boot

Das Spring Framework vereinfacht die Applikationsentwicklung im Java-Enterprise-Umfeld sehr, benötigt jedoch immer noch viel an Konfigurationsarbeit. Spring Boot geht einen Schritt weiter und reduziert diesen Aufwand mit Autokonfiguration drastisch. In diesem Tutorial zeigt Ihnen Patrick Baumgartner, wie Sie Java-Anwendungen effektiv mit Spring Boot und weiteren Projekten im Ecosystem entwickeln. TIPP: Sehen Sie sich die 15-minütige Einführung auf entwickler.tutorials GRATIS an.