Programmierung

YAGNI-, DRY- und KISS-Prinzip: Die Zauberformeln der Programmierung!

„Mach es Dir doch nicht so schwer!“ – diesen Satz haben Sie sicherlich schon dutzende Male zu hören bekommen. Dennoch ist es oftmals kein einfaches Unterfangen, die Komplexität zu reduzieren, schon gar nicht im Bereich der Programmierung. Wir nutzen den heutigen Tag der Einfachheit, um zu zeigen, welche Prinzipien beim Kampf gegen die Komplexität in der Softwareentwicklung hilfreich sein können.

Emmy in the Key of Code: Ein Kinderbuch, geschrieben in Versen und Java

Aimee Lucido war eigentlich Softwareentwicklerin, doch angetrieben durch ihre zweite große Leidenschaft – das Schreiben – verfasste sie ein Kinderbuch, um Mädchen für MINT zu begeistern: Emmy in the Key of Code. In Versen und Java geschrieben, zeigt Lucido, dass Coden und Schreiben viel gemeinsam und Mädchen in MINT-Berufen einen verdienten Platz haben. Außerdem legt sie ihr Augenmerk darauf, wie inspirierend und motivierend Lehrer sein können.

Funktionale Programmierung, APIs und Blockchain – Top 10 der beliebtesten Themen im Februar

Der Februar war bitterkalt, da fiel es noch viel leichter, mehr Zeit vor dem Bildschirm zu verbringen. Wir haben unsere Glaskugel befragt (die auffallende Ähnlichkeit mit Google Analytics hat), um herauszufinden, was unsere Leser im zweiten Monat des Jahres besonders interessiert hat. Hier sind die zehn beliebtesten Texte aus dem vergangenen Monat. Natürlich in umgekehrter Reihenfolge!

Extreme Java Concurrency: Best Practices für nebenläufiges Programmieren in Java

Das Thema Concurrency – auch Nebenläufikgeit genannt – ist für viele die hohe Kunst der Java-Programmierung. Bisher mussten sich nicht viele Entwickler mit parallelen Threads herumschlagen. Aber suchen Sie heutzutage mal ein technisches Gerät, das nicht mit mehreren Prozesskernen arbeitet! Sie tragen wahrscheinlich in der Hosentasche ständig eines mit sich herum. Wir werfen einen Blick auf die Grundlagen von Code, der für die parallele Verarbeitung optimiert ist, und zeigen, welche ersten Hürden es zu nehmen gilt.