OpenJDK

Die JAX 2019, GraalVM und Copyright-Zoff rund um Jakarta EE & javax – Unsere Top-Themen der Woche

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen der JAX 2019. Wir führten Interviews mit Speakern, berichteten über die Eröffnungskeynote und haben die wichtigsten Take Aways zusammengefasst – alles drehte sich dabei um die neuesten Trends der Java-Welt und darüber hinaus. Aber auch unsere JDK-Steckbriefe, eine Einführung in die GraalVM und das Copyright-Drama um javax zählen zu den beliebtesten Themen der letzten Woche.

Unter der Haube von Amazon Corretto: So funktioniert die Java-Distribution von Amazon

Sowohl bei Kunden von Amazon Web Services (AWS) als auch innerhalb von Amazon findet sich eine große Community von Java-Entwicklern. Amazon unterstützt diese Community zukünftig mit Amazon Corretto, einer kostenlosen, plattformübergreifenden Distribution von OpenJDK. Dieser Artikel gibt einen Einblick in die Vorteile und die Details von Amazon Corretto, das derzeit für Java 8 und Java 11 zur Verfügung steht.

Wie läuft das mit dem JDK-Support jetzt gleich noch mal?

Seit dem 20. März ist Java 10 da, angekommen im Entwickleralltag ist es sicherlich noch nicht. Von der Veröffentlichung einer neuen Version bis zum tatsächlichen Einsatz vergeht schon einmal etwas Zeit. Der ein oder andere dürfte sich sicherlich auch noch vor dem Modulsystem in Java 9 scheuen. Kommt hinzu, dass Release nicht gleich Release ist. Nicht jedes bringt einen Long Term Support mit.