node.js

8 hilfreiche Tipps zur Umsetzung von Node.js-Architekturen

Es gibt viele gute Gründe, warum man sich vor und während der Entwicklung einer Node.js-Applikation Gedanken über die Architektur machen sollte. Einer der wichtigsten Gründe ist, dass stetig neue Anforderungen an die eigene Applikation gestellt werden und sich diese im Lauf der Zeit auch ändern können. Deshalb sollte die Applikation mithilfe einer guten Node.js-Architektur über ein gewisses Maß an Flexibilität verfügen.

Node.js 11 ist da!

Bei Node.js gibt es große Neuigkeiten: Node v11.0 ist da und eröffnet den neuen Current-Releasezweig. Node.js 10.x ist damit in die LTS-Phase übergegangen. Welche neuen Features sind dabei?

Node.js 9.5 erschienen & neues Tool gegen Performance-Probleme

Mit Node v9.5.0 ist ein Update für die Current-Version der JavaScript-Laufzeitumgebung erschienen. Unter anderem wurde eine neue Version von libuv in die neue Version integriert. Daneben gab in dieser Woche auch das Node.js Community Committee Einblick in seine Pläne für Node.js im Jahr 2018. Und es gibt ein neues Tool für die Identifikation von Performance-Problemen in Node-Apps.

Wie Netflix polyglott wurde – Die Geschichte einer Reise von Java zu Node.js & Python

Schaut man sich die GitHub-Repositorys von Netflix an, sieht man gleich, dass der gesamte Kern ihrer Cloud-Plattform in Java geschrieben ist. Gerade in letzter Zeit sind aber auch andere Technologien wie Node.js und Python auf dem Vormarsch und werden immer häufiger bei Netflix in kritischen Systemen eingesetzt. In seiner Session von der DevOps Conference 2017 in Berlin spricht Mike McGarr, Manager, Developer Productivity bei Netflix, über die verschiedenen Tools und Ansätze, die in seinem Unternehmen eingesetzt werden. Außerdem geht er auf die Herausforderungen ein, die eine polyglotte Codebasis mit sich bringt.

Microservices mit Node.js – vom Design bis zur Einbettung in die Applikation

Node.js und Microservices sind ein Duo, das hervorragend zusammenpasst. Die modulare Struktur der Node.js-Plattform unterstützt den Microservices-Gedanken schon in seinen Grundzügen. In seiner Session von der JAX 2017 in Mainz erklärt Sebastian Springer, JavaScript-Entwickler bei MaibornWolff, wie man Microservices designt, sie mithilfe von Node.js implementiert und in die eigene Applikation einbindet.

Reaktive Programmierung: Java EE, Spring 5 oder NodeJS?

Die Reaktive Programming hat durch NodeJS Fahrt aufgenommen. In der Java-Welt wird Spring 5 mit dem darin enthaltenen Reactive Web Framework frischen Wind in die Reaktive Programmierung bringen. Arne Limburg nimmt sich das Thema Reactive auf dem kommenden Java Enterprise Summit genauer vor. Vorab haben wir mit ihm über die Vorteile der Reaktiven Programmierung, die Unterschiede zwischen NodeJS und Spring 5 und die reaktive Wunschliste für Java EE 9 gesprochen.

  • 1
  • 2