Modern Agile

Cruft oder Craft: Wie relevant sind Software-Crafting-Techniken heute noch?

Wir schreiben das Jahr 2020. Wenn die werten Lesenden diesen Artikel zu Gesicht bekommen, wird es 2021 sein – mehr als 25 Jahre, nachdem Kent Beck Extreme Programming entwickelt und damit ein Umdenken hinsichtlich unserer Art, Software zu entwickeln, angestoßen hat. Zeit, sich zu fragen, ob die Programmierpraktiken, die mit agiler Softwareentwicklung verbunden werden, den Anforderungen des 21. Jahrhunderts noch gewachsen sind.

Das agile Klassenzimmer: Homeschooling und Agilität

Schule zu Corona-Zeiten war gerade in den ersten Monaten oft kein Distanzunterricht, sondern viel zu häufig Homeschooling mit viel elterlicher Unterstützung. Das war ungewohnt und wir mussten uns zu Hause entsprechend organisieren. Wie es uns dabei ergangen ist und welche Parallelen mir dabei zu den Voraussetzungen für gelungene Agilität in Softwareentwicklungsteams aufgefallen sind, wo wir oft auch spontan, aber einigermaßen geordnet auf neue Situationen reagieren müssen, davon handelt dieser Artikel.

Agile ist tot, lang lebe Modern Agile! Weiterentwicklung des Agilen Manifests

Das Agile Manifest ist mittlerweile 20 Jahre alt und seitdem unverändert. Was einerseits für gute Ideen spricht, läuft Gefahr, nicht mehr zu aktuellen Entwicklungen zu passen. Zudem gibt es zunehmend Kritik an dem, was heute alles als „Agile“ verkauft wird. Modern Agile versucht, darauf eine angepasste, neue Antwort zu geben – oder vielmehr neue Fragen zu formulieren, die uns besser beim Finden möglicher, für uns passender Lösungen helfen.