Mobile

Planet Android: Rollout bei Android 10, Patchday bei Google & Neues vom Pixel 4

Vor nicht als zu langer Zeit erblickte Android 10 das Licht der Welt. Gut einen Monat nach dem offiziellen Release schwappt nun die große Update-Welle über uns herein. Wir haben für Euch zusammengefasst, welche Smartphone-Modelle die neue Version erhalten. Zudem gibt es bei Google wohl eine wundersame Vermehrung der Pixel-4-Smartphones und Google schließt einige kritische Sicherheitslücken im Oktober.

Planet Android: Huawei Mate 30 ohne Android, Android 10 Go & Google und die Privatsphäre

Essen to Go, Kaffee to Go und jetzt auch Android 10 Go. Android 10 Go ist kürzlich erschienen. Man hat am Betriebssystem für Smartphones mit 1,5 GB Arbeitsspeicher vor allem die Performance und die Sicherheit überarbeitet. Auch Huaweis Mate-30-Reihe ist da, allerdings ohne Google-Dienste. Aber es gibt einen Trick, die Google-Play-Services dennoch zu installieren. Und der EuGH hat entschieden: Das „Recht auf Vergessen“ gilt nicht weltweit.

Planet Android: Google präsentiert Flutter & Dart, Webbrowser Vivaldi & Gmail mit Dark Mode für Android

Doppelt hält besser, sagt man. Das weiß auch Google und veröffentlicht auf seinen Developer Days 2019 nicht nur Flutter 1.9, sondern schickt parallel dazu auch Dart 2.5 ins Rennen. Außerdem steht Operas-Nachfolger, der Webbrowser Vivaldi, nun für Android zur Verfügung. Und auch Gmail lässt die Herzen zahlreicher Android-Nutzer höherschlagen und bringt den Dark Mode in Android.

Google veröffentlicht Dart 2.5: Code-Vervollständigung durch Machine Learning

Die jüngste Version von Googles C-Alternative, Go 1.13, ist kaum veröffentlicht, da zieht das JavaScript-Derivat des Internetriesen nach: Dart 2.5 ist da! Die Highlights des Releases sind zwei technische Vorschauen. Die erste ist das Foreign Function Interface (dart:ffi) zum Aufruf von C-Code direkt aus Dart. Die zweite dient zur Codevervollständigung, unterstütz durch maschinelles Lernen.

Interaktives Programmiersprachen-Ranking: Python vs. Java!

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE, auch „i triple e“), der weltweite Berufsverband von Ingenieuren, versucht die Frage zu beantworten, welches die populärste Programmiersprache ist. Hierfür legt der Verband nicht einfach nur seine Ergebnisse vor, sondern stellt sie als interaktive App bereit. So können Nutzer durch filtern Rankings nach ihrer eigenen Gewichtung erstellen.

Planet Android Spezial: Android 10 ist da – Alle Neuerungen auf einen Blick!

Es fühlt sich an wie Weihnachten und Geburtstag zusammen: Android 10 hat das Licht der Welt erblickt! Die erste „Neuerung“ springt einem sofort beim Lesen ins Auge – Android 10 ist schlichtweg Android 10. Der neuen Android-Version steht nun also keine Süßigkeit mehr Pate. Was die neuste Version des Betriebssystems von Google alles kann, haben wir für Euch zusammengefasst.

Planet Android: Android 10 gesichtet, Android Studio 3.5 erschienen & Google Go geht um die Welt

Android 10 ist noch nicht final erschienen, doch dafür ein Security Bulletin von Android Q. Bis zur Freigabe kann es also nicht mehr lange dauern. Wir haben uns auf Spurensuche begeben und einige Beweise zum möglichen Release Date gesammelt. Außerdem wurde Version 3.5 von Google Android-Entwicklungsumgebung veröffentlicht. Neben zahlreichen Updates läutet Android Studio 3.5 auch das Ende von Project Marble ein. Und Google Go wurde weltweit bereitgestellt!

Planet Android: Samsung Galaxy Note 10, Android Q fast da & eine Kotlin-Library für Android

Nach dem Release ist vor dem Release: Das Samsung Galaxy Note 10 wurde veröffentlicht und hatte seinen großen Bruder Samsung Galaxy Note 10 Plus im Gepäck. Wir haben uns die neusten Raffinessen der südkoreanischen Smartphones einmal genauer angesehen. Überdies steht Android Q schon in den Startlöchern – Grund genug, sich nochmal einen Überblick über die zu erwartenden Features zu verschaffen. Und auch die Kotlin-Library für Android, Coil, ist mit an Bord.

Planet Android: Huawei blufft mit Ark OS, Threema 4.0 für Android ist da & Google zahlt 5 Dollar für Gesichtsscans

Diese Information traf die Smartphone-Welt wie ein Paukenschlag: Huawei hat doch keine Android-Alternative! Wie jetzt bekannt wurde, ist der angebliche Android-Nachfolger Ark OS für Smartphones nämlich nicht geeignet. Außerdem ist Version 4.0 des Threema-Messengers für Android erschienen und Google zahlt Passanten für den Scan ihres Gesichts 5 US-Dollar.

Planet Android: Android Q Beta 5 veröffentlicht aber Rollout gestoppt, Android Juli-Patchday & über 1.300 Android-Apps speichern unerlaubt Daten

Es ist fast geschafft – die fünfte und damit vorletzte Beta-Version von Googles Betriebssystem Android Q ist erschienen. Doch Obacht, kurz nach der Veröffentlichung wurde das Rollout gestoppt. Wir haben uns die wichtigsten Neuerungen dennoch einmal genauer angesehen. Außerdem war es Zeit für den monatlichen Patchday und mehr als 1.300 Android-Apps speicherten unerlaubt personenbezogene Daten von Nutzern. Obendrauf haben wir wortwörtlich einen Geheimtipp: Wimbledon von Google!

Planet Android: Huawei bricht den US-Bann, Fuchsia OS gestartet und Gestensteuerung in Android Q Beta 5 geändert

„Kompanie kehrt!“ – der amerikanische Staatschef hat gesprochen und rudert zurück. Die US-Regierung erlaubt nun doch wieder US-Lieferungen an Huawei. Doch Obacht, denn wie es scheint, hat Trump das kurzer Hand allein beschlossen. Außerdem wurden zu Android Q Beta 5 weitere Neuerungen bekannt und Googles Betriebssystem Fuchsia OS geht an den Start.

OpenJDK Mobile angekündigt: Wird Java wieder mobil?

Die Entwicklung von Java-Anwendungen für mobile Geräte ist in den letzten Jahren etwas eingeschlafen. Nun versucht sich Gluon an einem Revival des Java-Sektors für den Smartphone-Bereich. Aktuell liegt der Fokus insbesondere auf der iOS-Entwicklung, doch auch für Android-Enthusiasten könnte es bald wieder interessanter werden, Java zu lernen…

Planet Android: Google verliert Millionen Nutzer an Huawei OS, stoppt Android-Tablets & bringt letztes Update für Android Auto

In dieser Woche musste Google sehr stark sein. Der Internetriese hatte mit einigen Verlusten zu kämpfen: Zum einen könnte das Unternehmen bis zu 800 Millionen Nutzer verlieren – Schuld daran ist Huawei OS. Zum anderen gibt Google seine eigene Android-Tablet-Sparte auf und zieht sich aus der Entwicklung vollkommen zurück. Und es wird fast nostalgisch: Das letzte Update für Android Auto ist da!