MicroProfile

Spring Boot vs. Eclipse MicroProfile: Microservices-Frameworks im Vergleich

Microservices werden im Java-Umfeld immer öfter mit Spring Boot gebaut. Wer aus dem Java-EE- bzw. Jakarta-EE-Lager kommt, hat mit dem Eclipse MicroProfile eine Alternative zur Hand. Wo liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? Wir haben mit Tim Zöller, Entwickler bei der ilum:e informatik ag und Sprecher auf der JAX 2019, über den alten Gegensatz „Spring versus Java EE“ gesprochen. Kommt es im Zeichen der Microservices zu einer Neuauflage unter dem Banner „MicroProfile versus Spring Boot“?

Eclipse MicroProfile 2.2: Updates für Fault Tolerance, OpenAPI, OpenTracing und den Rest Client

Die Arbeit an der von vielen als „Innovationsschmiede“ für Jakarta EE angesehenen Spezifikationssammlung geht weiter: Version 2.2 von MicroProfile enthält keine neuen Specs, hat aber Updates für die Fault Tolerance, OpenAPI, OpenTracing und Rest Client APIs im Gepäck. Wir haben uns angesehen, was es Neues im Bereich der Enterprise Java Microservices gibt.

Coming Soon: Project Helidon 1.0

Oracles neues Open Source Java Framework für das Erstellen von Java Microservices in Cloud-Umgebungen, Project Helidon, steht kurz vor dem ersten Major Release. Mit Version 0.11.0 wurde ein umfangreiches Refactoring der APIs vorgenommen, mit dem die kommende Veröffentlichung von Helidon vorbereitet wird.

Enterprise Tales: OpenAPI und Enterprise Java

Nachdem wir uns in der Kolumne der Oktober-Ausgabe dem OpenTracing-Standard gewidmet haben, wollen wir uns jetzt die OpenAPI-Spezifikation und deren Integration in das MicroProfile näher anschauen. Wie immer geht es dabei nicht nur darum, welche technischen Möglichkeiten der Standard liefert. Vielmehr wollen wir die Praxistauglichkeit der Spezifikation und die möglichen Anwendungsszenarien kritisch beleuchten und die verschiedenen Alternativen gegeneinander abwägen.

„Helidon ist für Java-Entwickler, die Microservices schreiben wollen, eine sehr gute Wahl“

Manchmal ist es etwas schwierig, Microservices zu bauen. Mit Helidon, dem neuen Open Source Java Microservices Framework von Oracle, soll dies nun einfacher werden. Wir haben mit Dmitry Kornilov, Project Lead von Helidon, über das Framework und dessen Vorteile gesprochen. Für Java-Entwickler, die Microservices schreiben, ist Helidon sicher einen Blick wert.

MicroProfile 1.4 und MicroProfile 2.0 erschienen

Mit MicroProfile 1.4 und MicroProfile 2.0 hat die MicroProfile-Community gleich zwei neue Releases am gleichen Tag (29.06.2018) veröffentlicht. Mit dieser Doppel-Feier will man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen standen größere Anpassungen für Java EE 8 an und zum anderen will man die schon vorhandenen Spezifikationen funktional erweitern. Außerdem sind in den letzten Wochen und Monaten einige Tutorials entstanden, die den Entwicklern mehr Infos und Beispiele zur Verfügung stellen sollen, um die Integration der neuen Spezifikationen in ihre Cloud-ready-Anwendungen zu erleichtern.

So werden Java-Anwendungen fit für Microservices

Die Implementierung von Microservices bringt einige neue Herausforderungen mit sich. Als Architekt muss man sich deswegen verstärkt mit der Anwendungskonfiguration, Resilienz und Fehlertoleranz (aufgrund des Kommunikationsverhaltens der Microservices untereinander) sowie Security und Laufzeitüberwachung beschäftigen, um nur ein paar Anforderungen zu nennen. Um die Implementierung auch mit Java-EE-Mitteln zu ermöglichen, wurde die MicroProfile-Community gegründet.