Machine Learning

Sag mir doch, was du willst! Chatbots und KI im Kundenservice

Wer heutzutage durch das Web streift, dem begegnen oft kleine Chatfenster, meist im süd-östlichen Bereich des Browserfensters angesiedelt, in denen sich Mitarbeiter der Unternehmen als Helfer anbieten. Doch dahinter verbergen sich meistens jedoch keine echten Menschen, sondern Chatbots. Dr. Jürgen Haas, Senior Consultant bei IP Dynamics, klärt in diesem Artikel über den Status Quo der KI-Sprachassistenten auf.

Raspberry Pi 4: bis zu 4 GB RAM und USB 3.0 mit dabei

Es gibt Neuigkeiten aus dem IoT-Universum. Der Raspberry Pi 4 ist erschienen und hat so einige Upgrades im Gepäck. Im Vergleich zu seinem Vorgänger soll der Raspberry Pi 4 beispielsweise über dreifache Prozessor- und vierfache Multimedia-Leistung verfügen und so einen vollständigen Desktop-Rechner darstellen.

„Reinforcement Learning hat Ähnlichkeit mit einem Kind, das ein neues Spiel lernt“

Maschinelles Lernen kann auf verschiedene Arten implementiert werden, eine davon ist das Reinforcement Learning. Was genau ist das und wie kann man es einsetzen? Zur ML Conference haben wir mit dem Speaker Dr. Christian Hidber über die zugrunde liegenden Ideen und Herausforderungen des Reinforcement Learning und die Frage gesprochen, warum es sich für die Anwendung in industriellen Settings eignet.

Bugfixing mit Machine Learning: Mozilla stellt BugBug vor

Fehler sind lästig! Und wer mit dem PC arbeitet, weiß: Bugs lauern an jeder Ecke! Doch wie durchsuchen Unternehmen mit der Größe von Mozilla eigentlich die endlosen Fehlerberichte, die jeden Tag eingehen? Mit Machine Learning, wie sich jetzt herausstellte. In einem Blog-Post stellt Mozilla nämlich BugBug vor, ein Open-Source-Tool, das Fehler automatisch klassifiziert.