Suche
Kubernetes

Kubernetes: Vorteile, Grundlagen & Status Quo

Das Open-Source-Projekt Kubernetes, das bei vielen Lösungen die Basis für Container-Management bildet, stellt eine Umgebung zur automatisierten Provisionierung, Skalierung und Verwaltung von Applikations-Containern bereit. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt die Arbeitsweise und erläutert die Vorteile.

Docker, Kubernetes & Co: „Container sind definitiv kein Allheilmittel“

Dieser Tage sind Docker, Kubernetes, Rancher, Nomad, Rocket usw. ziemlich oft Gesprächsthema unter Entwicklern – und das aus gutem Grund. Aber lohnt es sich wirklich, diese Tools in jedem Projekt einzusetzen? Im Interview von der DevOpsCon 2017 in München spricht Michael Bruns, Entwickler und Softwaretherapeut, über die Nachteile, die der Einsatz von Containern mit sich bringt und für welche Projekte sich Docker & Co wirklich eignen.

Nicht nur gut für DevOps Tools: „Go glänzt im Umfeld von AWS Lambda“

Es ist hinlänglich bekannt, dass es bei DevOps nicht nur um den Einsatz möglichst schöner oder effizienter Tools wie Kubernetes geht. Um was es denn tatsächlich bei DevOps geht erklärt uns Andreas Mohrhard, Softwareentwickler bei cosee, im Interview auf der DevOpsCon 2017 in München. Wir sprachen mit ihm außerdem darüber, warum Go bei den Entwicklern von DevOps Tools so beliebt ist und welche Vorteile die Nutzung von Go in Lambda-Funktionen hat.

„Kubernetes wird der kleinste gemeinsame Nenner werden, auf dem alle aufbauen“

Die Container-Technologie wird uns, wohl noch eine ganze Weile begleiten. Dennoch ist auch dieser Bereich der Softwareentwicklung einem ständigen Wandel Untertan: Was man vor wenigen Jahren noch mit Docker machte, verschiebt sich nun nach Kubernetes, erklärt Dr. Roland Huß, Software Engineer bei Red Hat, im Interview von der DevOpsCon 2017 in München. Wir sprachen zudem darüber, wie Kubernetes auch in Sachen DevOps Docker ergänzt und was es neues vom Projekt Syndesis gibt.

Kubernetes wird Teil der Docker-Plattform

Warum eigentlich nicht gleich so? Lange beharkte sich die Community, welches Orchestrierungstool wohl besser sei, Docker Swarm oder Kubernetes. Auf der gerade stattfindenden Dockercon EU wurde angekündigt, dass die Unterstützung für Kubernetes (K8s) nun nativ in Docker implementiert wird.

openSUSE Kubic: Das Docker OS der nächsten Generation?

Wäre es nicht schön, wenn man sich als Entwickler völlig auf seine Arbeit konzentrieren könnte? Gemeinsam mit der Community entwickelt Suse zu diesem Zweck ein Betriebssystem, das sich vollständig auf Container fokussiert. Basierend auf openSUSE Tumbleweed und der Suse Container-as-a-Service-Plattform soll das neue Projekt openSUSE Kubic dem Entwickler möglichst viel Konfigurationsarbeit abnehmen.

Spring Boot Tutorial: In 10 Schritten zur Microservices-Architektur

Nachdem wir im ersten Teil dieses Tutorials gezeigt haben, wie man mithilfe von Spring Boot einen REST-basierten Service aufsetzt, wollen wir uns hier ganz dem Thema Microservices widmen. Welchen 10 Prinzipien sollte man beim Bau von Microservices folgen? Welche Frameworks helfen dabei in der Spring-Boot- bzw. Spring-Cloud-Welt? Wie implementiert man das Ganze im Zusammenspiel mit Kubernetes und Cloud Foundry?

Steuermann, grüß mir die Wolken: Cloud-native Anwendungen mit Kubernetes

Kubernetes (griechisch „Steuermann“) ist ein Open-Source-Projekt aus der Feder von Google und im Prinzip ein Applikationsserver der Ära Cloud: für Microservices und alle anderen Anwendungen, die sich in Container zwängen lassen und auf einem Cluster laufen. Anwendungen sollen dabei so skalieren, resilient und effizient zu betreiben sein wie diejenigen von Google. Ein großes Versprechen, das wir im Rahmen dieses Artikels beleuchten.

  • 1
  • 2