Kolumne

Planet Android: Android Q Beta 5 veröffentlicht aber Rollout gestoppt, Android Juli-Patchday & über 1.300 Android-Apps speichern unerlaubt Daten

Es ist fast geschafft – die fünfte und damit vorletzte Beta-Version von Googles Betriebssystem Android Q ist erschienen. Doch Obacht, kurz nach der Veröffentlichung wurde das Rollout gestoppt. Wir haben uns die wichtigsten Neuerungen dennoch einmal genauer angesehen. Außerdem war es Zeit für den monatlichen Patchday und mehr als 1.300 Android-Apps speicherten unerlaubt personenbezogene Daten von Nutzern. Obendrauf haben wir wortwörtlich einen Geheimtipp: Wimbledon von Google!

Planet Android: Huawei bricht den US-Bann, Fuchsia OS gestartet und Gestensteuerung in Android Q Beta 5 geändert

„Kompanie kehrt!“ – der amerikanische Staatschef hat gesprochen und rudert zurück. Die US-Regierung erlaubt nun doch wieder US-Lieferungen an Huawei. Doch Obacht, denn wie es scheint, hat Trump das kurzer Hand allein beschlossen. Außerdem wurden zu Android Q Beta 5 weitere Neuerungen bekannt und Googles Betriebssystem Fuchsia OS geht an den Start.

Noch viele offene Fragen bei Jakarta EE: Von Big Bang und Incremental Approach bis hin zu Spezifikationsnamen und -dokumenten

Viel tut sich momentan bei der Java Enterprise Edition: der Umzug nach Eclipse, die Umbenennung in Jakarta EE, der neue Community-getriebene Prozess, die Konsolidierung und Weiterentwicklung der Standards. In der neuen Kolumne „EE Insights“ hält uns Christian Kaltepoth auf dem Laufenden und versorgt uns mit Insider-Wissen aus dem Jakarta-EE-Universum.

Planet Android: Google verliert Millionen Nutzer an Huawei OS, stoppt Android-Tablets & bringt letztes Update für Android Auto

In dieser Woche musste Google sehr stark sein. Der Internetriese hatte mit einigen Verlusten zu kämpfen: Zum einen könnte das Unternehmen bis zu 800 Millionen Nutzer verlieren – Schuld daran ist Huawei OS. Zum anderen gibt Google seine eigene Android-Tablet-Sparte auf und zieht sich aus der Entwicklung vollkommen zurück. Und es wird fast nostalgisch: Das letzte Update für Android Auto ist da!

Planet Android Spezial: Huawei OS – alle Details im Überblick!

Der Krimi um Huaweis OS und der Kampf gegen Android hält die Mobile-Welt in Atem. Fast wöchentlich kommen neue Gerüchte und Details über das Huawei OS ans Licht: Kein Android für Huawei, ein eigenes Huawei OS, gesicherte Namensrechte und Google in Verhandlungen mit der US-Regierung. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. In dieser Ausgabe des Planet Android haben wir die einzelnen Stationen auf einen Blick zusammengefasst.

Planet Android: Google fürchtet sich vor Huaweis OS, die Browserwahl ist da und Neues von Android Studio

Auch diese Woche überschlagen sich die Ereignisse um das neue Huawei OS förmlich. Gab es vergangene Woche erste Informationen zu Patentrechten, ist in dieser Woche bereits von tausendfachen OS-Tests die Rede. Jetzt versucht Google eine Sondergenehmigung von der US-Regierung für eine weitere Zusammenarbeit mit Huawei zu bekommen. Fürchtet Google etwa eine Android-Alternative? Zudem führt Google die Browser- und Suchmaschinenwahl ein, und es gibt Neues von Android Studio & Emulator.

Planet Android: Huaweis neues Betriebssystem ARK OS, Android Q Beta 4 und Patchday im Juni

ARK OS heißt das Zauberwort – bzw. ist der angeblich erste Beweis für Huaweis eigenes Betriebssystem. Immerhin hat sich Huawei die Namensrechte gesichert und erste Screenshots zur Benutzeroberfläche sind auch schon aufgetaucht. Der Android-Ersatz soll mit allen Android-Apps kompatibel und sogar schneller als Android selbst sein. Zudem hat Google Android Q Beta 4 veröffentlicht und im Juni-Patch 22 Sicherheitslücken geschlossen.

Go – Spaß mit Funktionen

Was soll an Funktionen so besonders sein? Sie begleiten uns doch fast seit Anbeginn der Softwareentwicklung und mit der funktionalen Programmierung existiert auch ein entsprechendes Paradigma. Was also macht Go an dieser Stelle dann so besonders? Ganz einfach: nichts. Doch ganz dem Motto der Sprache entsprechend, lässt sich die Arbeit mit Funktionen und ihren Verwandten, den Methoden, ganz pragmatisch an. Und ebenso können sie Bestandteil schöner Lösungen werden.

Enterprise Tales: Ein Blick auf Web Components

Im Web haben sich komponentenbasierte UI-Frameworks durchgesetzt. Alle heute relevanten Single Page Application Frameworks setzen vollständig oder mindestens zu großen Teilen auf dieses Paradigma. Mit Web Components existiert ein vielversprechender Standard, der die Erstellung Framework-unabhängiger Komponenten ermöglicht und so bereits heute für mehr Wiederverwendbarkeit im Web sorgen kann.

Req4Arcs: Anforderungen mit DDD klären

In der vorigen Folge haben Sie gesehen, wie wir Überblick über die wesentlichen funktionalen Anforderungen bekommen können – nämlich indem wir von groben Zielen ausgehend die Granularität von Anforderungen verfeinern und dabei Geschäftsprozesse und Ende-zu-Ende-Abläufe (Use Cases oder User Stories) untersuchen. In dieser Folge möchten wir das Thema Domain-driven Design (DDD) aufgreifen und auf dessen Ansätze in puncto „Requirements“ eingehen.