Karriere

Recht am eigenen Code

Wem gehört der Code, den ich schreibe? GitHub macht es für seine Mitarbeiter mit einem so genannten Balanced Employee IP Agreement jetzt klar: Code oder Projekte, die nichts mit dem Geschäft von GitHub zu schaffen haben, gehören dem Mitarbeiter. Egal ob dabei Ressourcen des Unternehmens genutzt wurden oder nicht. Das bringt vor allem Klarheit für Open-Source-Projekte. Deutsche Entwickler sollten bei ihren Arbeitsverträgen auf ähnliche Klauseln achten.

Ein Entwickler ohne Google ist wie ein Cowboy ohne Pferd

Entwicklern abstruse Softwareprobleme als Bewerbertest an einem Whiteboard lösen zu lassen ist als realitätsfern verschrien. Trotzdem hält sich diese Praxis vor allem bei amerikanischen Konzernen. Der Ruby-on-Rails-Erfinder David Heinemeier Hansson trat auf Twitter eine kleine Protestwelle los. Er und viele andere bekannten sich zum Nachschlagen bei Google oder Stackoverflow. Vielleicht inspiriert das den ein oder anderen Personaler zum Umdenken.

16 Anzeichen dafür, dass Ihr Kind ein Hacker ist

Kennen Sie das auch? Sie kommen spät von der Arbeit nach Hause und Ihr Kind sitzt, anstatt zu schlafen, allein vor dem PC und chattet mit irgendwelchen Unbekannten im Internet. Laut einem aktuellen Artikel des Liverpool Echo zeigt Ihr Kind damit erste Zeichen einer kriminellen Karriere als Hacker. Eltern, wehret den Anfängen und denkt daran, was vor wenigen Tagen in Schweden passierte!

Das eigene IT-Unternehmen: Gründer geben Tipps

Sein eigenes Unternehmen gründen – davon träumen viele. Nicht immer erfüllen sich die Erwartungen. Wir haben zwei Unternehmensgründer gefragt, was sie besonders motiviert hat und mit welchen Herausforderungen sie anfangs nicht gerechnet haben.

2017 im Job durchstarten: So klappt’s mit der Beförderung

Endlich im Job durchstarten! Diesen Neujahrsvorsatz kennen wohl viele Arbeitnehmer; auch die IT bietet keine Garantie für die ewige berufliche Zufriedenheit. Aber was kann man nun tun, damit man endlich den langweiligen Job hinter sich lassen kann, die erhoffte Beförderung bekommt oder im Bewerbungsgespräch für den Traumjob glänzt?

Nachgefragt: So sollten sich Entwickler bewerben

Neues Jahr, neues Glück. Falls Sie sich nach einer beruflichen Veränderung sehnen: Wir haben Personaler gefragt, auf welche Punkte sie bei einer Bewerbung besonders Wert legen. Vom großen Konzern über mittelständische Unternehmen, typische und nicht so typische IT-Firmen – in Vielem sind sich die Personaler einig.

Vom Entwickler zum Gesellschafter

In einem Unternehmen die verschiedenen Hierarchieebenen zum Gesellschafter oder bis zur Geschäftsleitung zu durchlaufen, kann für einen Entwickler ein spannender Prozess sein. Was sowohl der Entwickler selbst als auch das Unternehmen dabei beachten sollten, erklärt Frederic Ebelshäuser im Interview. Er ist seit 2016 Gesellschafter bei Yatta und ist genau diesen Weg gegangen.

Vom Entwickler zum Teamleiter

Der nächste Schritt auf der Karriereleiter ist für viele Entwickler der Teamleiter. Wir haben mit Benjamin Schmeling, Teamleiter der Softwareentwicklung bei UBL Informationssysteme, über die Stolpersteine für diesen Schritt gesprochen und wie man diese umgehen kann.

Die lieben Kollegen ticken einfach anders

Frisch im ersten Job oder in einem neuen Team stellen sich nicht nur Fragen nach eingesetzten Tools und Technologien. Mindestens ebenso wichtig ist herauszufinden, wie das Team an sich funktioniert. Das ist nicht immer einfach. Denn Kollegen ticken einfach anders.

Die Techbranche in Europa wächst

Atomico und Slush haben sich zum zweiten Mal zusammengetan, um den aktuellen Stand der Techbranche in Europa zu beleuchten. Die Quintessenz: Europa muss sich von den USA und vor allem dem Silicon Valley nicht verstecken.

„Widerstand gegen die Automatisierung ist zwecklos und nicht erstrebenswert“

Auf der W-JAX 2016 wird John Danaher die Zukunft unserer täglichen Arbeit analysieren und über die fortschreitende Automatisierung in allen Berufen referieren. In seiner Keynote Technological Unemployment and the Search for Meaning beantwortet er außerdem die Frage, was mit der Menschheit passiert, wenn die Notwendigkeit zu arbeiten immer geringer wird. Im Interview mit JAXenter-Redakteurin Gabriela Motroc gibt er einen Einblick in die Problematik.

Mehr Geld, mehr Jobs: IT-Branche wächst weiter

Die IT-Branche wächst, die Umsätze steigen – und das wirkt sich positiv auf die Gehälter der Beschäftigten aus: Eine neue Gehaltsstudie besagt, dass das Gehalt von IT-Profis in diesem Jahr um bis zu 7,5 Prozent gestiegen ist. Seit 2015 beträgt das Gehaltsplus für PHP-Entwickler sogar knapp 11 Prozent!

Das sind die Must-Have-Skills der IT-Profis

Grundvoraussetzung für einen IT-Beruf ist zumeist ein Studium mit dem Schwerpunkt Informatik, was aber auch Quereinsteigern keine Angst machen muss: letztendlich entscheidet das Gesamtpaket aus technischem Know-how, Erfahrung und Soft-Skills. Ob abgeschlossenes Studium oder Quereinstieg – die folgenden Must-Have-Skills verhelfen Software-Entwicklern, ihr Talent bestmöglich zu nutzen.

10 technische Skills, die jeder Softwareentwickler braucht

In den letzten zehn Jahren haben sich die Aufgaben von Programmierern erheblich diversifiziert. Aber Soft Skills hin, Managementfähigkeiten her – technische Expertise bleibt nach wie vor das Kernelement des Programmiererberufs. Doch hier ergibt sich insbesondere für den Nachwuchs gleich das nächste Problem: Welche technischen Skills sollte jeder Softwareentwickler drauf haben? Wir haben die zehn wichtigsten zusammengetragen.