#Karriere

Skill-Up Report 2017: Welche Entwickler verdienen am meisten?

Die Ergebnisse des Skill Up-Survey sind da. Die alljährlich vom britischen Medienunternehmen Packt durchgeführte Umfrage ermittelt die beliebtesten Tools für Software-Entwickler. Gewinner sind auch dieses Mal wieder die IDEs. Außerdem findet gerade eine Revolution in Sachen Container statt, angeführt von Docker.

Programmiersprachen 2017: Popularität, Arbeitsmarkt und Gehalt

Beliebtheit ist nicht alles. Das wissen wir aus zahlreichen Filmen und Fernsehserien, die in US-amerikanischen High Schools verortet sind. Wir haben uns angesehen, ob sich diese Aussage auch auf Programmiersprachen anwenden lässt. Anhand diverser Indices und Analysen von Fachportalen, haben wir für Sie eine Übersicht über die derzeitige Programmiersprachenlandschaft mit Fokus auf Popularität, Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt und Durchschnittsgehalt angefertigt.

Java-Entwickler wollen ins Home Office

In den USA arbeiten acht Prozent alle Entwickler von Zuhause aus. Stackoverflow behauptet, dass Entwicklern weltweit Home Office als Bonus wichtiger sei als Urlaub. Wir haben die JAXenter-Community gefragt, wie das denn bei ihnen so aussieht.

IT-Arbeitsmarkt und Gehalt: Die Trends 2017

Sind die rosigen Zeiten in Sachen Gehaltsentwicklung in der IT vorbei oder lässt der Fachkräftemangel die Gehälter in die Höhe schnellen? Sind deutsche Entwickler zu Recht unzufrieden mit ihrem Einkommen? Wir haben den IT-Arbeitsmarkt und die Gehaltsentwicklung genau unter die Lupe genommen.

Und tschüss! Wie Tech-Unternehmen ihre Mitarbeiter vergraulen und was das kostet

Wenn es eine Branche gibt, die sich über mangelnde Umsätze nicht beschweren kann, dann ist es die Tech-Industrie. Dennoch könnte der Gewinn deutlich höher sein, wenn sich die Kosten durch Kündigungen seitens der Mitarbeiter eindämmen ließen. Doch was sind eigentlich die Gründe für einen Jobwechsel innerhalb der IT-Branche? Eine Studie des Kapor Centers hat sich mit dieser Frage beschäftigt und aufgezeigt, wie groß und teuer das Diversitätsproblem in der Tech-Industrie wirklich ist.

Mehr Frauen studieren Informatik

Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts ist die Anzahl der Studienanfängerinnen im Fach Informatik von 2011 bis 2015 um 36 Prozent gestiegen. Im Wintersemester 2015/2016 entschieden sich 8.519 Frauen für Computerwissenschaften. Dennoch beträgt der Frauenanteil lediglich 23 Prozent.

Rockstar werden: Das macht richtig gute Entwickler aus!

Laut HackerRank kommen die besten Programmierer der Welt aus China. So weit muss man aber gar nicht reisen, um richtig gute Kollegen zu finden. Überall gibt es sie: Die Rockstars, die aus der Masse hervorstechen. Wie richtet man die eigene Karriere als Entwickler von Anfang an auf eine Rockstar-Laufbahn aus?

Bitcoin Flipping: Darum verkaufen sich Bitcoins nicht mehr, die Blockchain aber schon

Nie hatte Marc Andreessens berühmtes Zitat, „Software is eating the world“, eine größere Bedeutung als aktuell: Titanen der Wall Street verlassen ihre komfortablen Büros und wechseln zu Blockchain Start-ups, Investoren schmeißen ihr Geld allem in den Rachen, was irgendwie mit Blockchain zu tun hat, und Hochschulen der Wirtschaft ändern ihr Lehrangebot entsprechend den Anforderungen eines stark digitalisierten Arbeitsmarktes.

Nur Urlaub ist wichtiger als Home Office

In den USA arbeiten acht Prozent aller Entwickler von zu Hause aus. Das klingt nicht nach viel, es sind aber mehr als doppelt so viele wie in anderen Branchen. Die Zahl könnte aber weiter steigen, denn Home Office ist Entwicklern fast so wichtig wie Urlaub. Die Situation in Deutschland ist schwer einzuschätzen.

Das knappe Gut Entwickler: Wer profitiert vom Fachkräftemangel?

Wo die Nachfrage höher ist als das verfügbare Angebot, steigt der Preis. Die alte Regel der Marktwirtschaft betrifft auch qualifiziertes Personal: Die Nachfrage nach Softwareentwicklern ist derzeit hoch, und es zeichnet sich nicht ab, dass sich das mittelfristig ändern könnte. Die Frage ist nur: Was ist der Preis – der Preis für den Bietenden und der Preis für den Nachgefragten? Reden wir hier nur über Geld? Ganz sicher nicht.

Recht am eigenen Code

Wem gehört der Code, den ich schreibe? GitHub macht es für seine Mitarbeiter mit einem so genannten Balanced Employee IP Agreement jetzt klar: Code oder Projekte, die nichts mit dem Geschäft von GitHub zu schaffen haben, gehören dem Mitarbeiter. Egal ob dabei Ressourcen des Unternehmens genutzt wurden oder nicht. Das bringt vor allem Klarheit für Open-Source-Projekte. Deutsche Entwickler sollten bei ihren Arbeitsverträgen auf ähnliche Klauseln achten.

Ein Entwickler ohne Google ist wie ein Cowboy ohne Pferd

Entwicklern abstruse Softwareprobleme als Bewerbertest an einem Whiteboard lösen zu lassen ist als realitätsfern verschrien. Trotzdem hält sich diese Praxis vor allem bei amerikanischen Konzernen. Der Ruby-on-Rails-Erfinder David Heinemeier Hansson trat auf Twitter eine kleine Protestwelle los. Er und viele andere bekannten sich zum Nachschlagen bei Google oder Stackoverflow. Vielleicht inspiriert das den ein oder anderen Personaler zum Umdenken.

16 Anzeichen dafür, dass Ihr Kind ein Hacker ist

Kennen Sie das auch? Sie kommen spät von der Arbeit nach Hause und Ihr Kind sitzt, anstatt zu schlafen, allein vor dem PC und chattet mit irgendwelchen Unbekannten im Internet. Laut einem aktuellen Artikel des Liverpool Echo zeigt Ihr Kind damit erste Zeichen einer kriminellen Karriere als Hacker. Eltern, wehret den Anfängen und denkt daran, was vor wenigen Tagen in Schweden passierte!

  • 1
  • 2