Karriere

Homo Computerus: Gehört Programmieren zur Alphabetisierung von morgen?

Es ist nichts Neues, dass Code fast alle Bereiche unseres Modernen Lebens bestimmt. Trotzdem beschränken sich Programmierkenntnisse immer noch auf bestimmte Fachleute und
Communitys. Da sich die Fähigkeit, Anwendungen zu schreiben, immer weiter verbreitet, stellt sich nun allerdings Frage, ob das Coden in Zukunft zu den Grundfähigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen hinzukommen wird.

Traumberuf Freelancer: Tipps und Tricks für angehende Freiberufler in der IT [Infografik]

In wenigen Branchen ist das arbeiten als Freelancer so attraktiv wie im Bereich der IT. In welchem Unternehmen können sich Softwareentwickler schon über Stundensätze von über 100 Euro freuen? Im Interview klärt Thomas Maas, CEO von freelancermap, über verschiedene Gehaltsfaktoren für Freiberufler auf. Er erläutert zudem, warum gerade in Deutschland so viele freischaffende Softwareenwickler existieren und gibt wertvolle Tipps und Tricks für alle, deren Traumberuf „Freelancer“ heißt.

New Work: Unterwegs zu einer neuen Führungskultur in der IT

IT-Dienstleister benötigen zum Erbringen von Topleistungen hoch qualifizierte und hoch engagierte Mitarbeiter und eine entsprechende (Führungs-)Kultur. Für die IT-Branche gilt: Die Kundenwünsche und -bedürfnisse ändern sich ebenso rasant, wie die technische Entwicklung voraneilt. Für IT-Dienstleister reicht es deshalb nicht, fachlich fit zu sein; sie müssen auch schnell und flexibel auf Veränderungen in ihrem Umfeld und bei ihren Kunden reagieren.

Karriere-Tipps: Was Tech-Recruiter von Entwicklern erwarten

Der aktuelle Tech-Recruiting-Bericht von HackerRank gibt Auskunft darüber, auf welche Fähigkeiten und Erfahrungen es Tech-Recruitern und Hiring-Managern wirklich ankommt, wenn sie auf der Suche nach neuen Entwicklern sind. Wie Sie davon profitieren können, oder auf was Sie achten müssen, können Sie jetzt hier im Artikel erfahren!