JAX 2019

„Die Werkzeuge zur Entwicklung von Serverless-Anwendungen stecken noch in den Kinderschuhen“

Serverless is eating the world – wirklich? Fakt ist, dass der neue Ansatz aktuell sehr viel Beachtung hervorruft und aus dem aktuellen Diskurs um Trends und die Zukunft kaum wegzudenken ist. Im Interview zur JAX 2019 sprachen wir mit Marlon Alagoda von der Senacor Technologies AG über die Zukunft der Softwareentwicklung, Skalierbarkeit und – natürlich – welche Rolle Serverless dabei spielt.

Software-Architektur im Wandel: „Es reicht nicht mehr, die Package-Struktur vorzugeben und Module zu extrahieren“

Software-Architektur ist technisch, aber auch kulturell im Wandel: Wer heute als Architekt arbeitet, sieht sich mit ganz anderen Problemen konfrontiert, als dies in den Zeiten vor DevOps, Microservices, Cloud Computing und Serverless der Fall war. Wir haben mit Stephan Kaps, Leiter des Bereichs Softwareentwicklung im Bundesversicherungsamt, im Zuge der JAX 2019 über diese Entwicklungen gesprochen.

Spring Boot vs. Eclipse MicroProfile: Microservices-Frameworks im Vergleich

Microservices werden im Java-Umfeld immer öfter mit Spring Boot gebaut. Wer aus dem Java-EE- bzw. Jakarta-EE-Lager kommt, hat mit dem Eclipse MicroProfile eine Alternative zur Hand. Wo liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? Wir haben mit Tim Zöller, Entwickler bei der ilum:e informatik ag und Sprecher auf der JAX 2019, über den alten Gegensatz „Spring versus Java EE“ gesprochen. Kommt es im Zeichen der Microservices zu einer Neuauflage unter dem Banner „MicroProfile versus Spring Boot“?

JAX 2019: Programmvorschau

Mit großen Schritten nähern wir uns der JAX 2019. Am 6. Mai öffnen sich die Pforten der Mainzer-Rheingoldhalle zur langen Konferenzwoche rund um Java, Architektur- und Softwareinnovation. Wer dabei sein möchte, erhält noch bis Donnerstag, 28. März vergünstigte Tickets.

JAX 2019: Programmvorschau

Das Programm der JAX 2019 steht fest. Es mag bis zum Konferenzstart am 6. Mai noch die eine oder andere Session hinzukommen – doch das Gros der über 200 Vorträge und Workshops ist unter Dach und Fach. Wir werfen einen Blick auf die Workshops. TIPP: Schnell Entschlossene profitieren noch bis zum 14. Februar von den Frühbucher-Specials.

JAX 2019: Programmvorschau

Zum Jahresende die Weichen für 2019 stellen – das haben wir uns auch für die JAX 2019 vorgenommen. Und in der Tat können Interessierte schon jetzt auf gar nicht so wenige Sessions und Workshops blicken, die wir bereits in das Programm aufgenommen haben. TIPP: Schnell Entschlossene profitieren noch bis zum 20. Dezember von den Frühbucher-Specials.