Suche
JavaScript

Wie geht es weiter nach ECMAScript 2018?

Im Januar-Meeting des ECMA TC39 wurde nicht nur die Feature-Liste für den kommenden ECMAScript-Standard 2018 finalisiert, sondern auch über andere Proposals gesprochen. Nun liegt die Zusammenfassung der Ergebnisse des Meetings vor. Wie wird ECMAScript weiter entwickelt?

Architektur-Trends unter der Lupe: „DDD, Event-Sourcing und CQRS ergänzen sich ausgezeichnet“

Domain-driven Design, Event-Sourcing und CQRS werden im Zuge aktueller Diskussionen um Software-Architektur oft in einem Atemzug genannt. Doch inwiefern passen diese Konzepte zueinander? Im Gespräch mit Golo Roden, CTO der the native web GmbH und Sprecher auf den JavaScript Days 2018, klären wir, wo die jeweiligen Stärken der Ansätze liegen, wie sie sich zum Trendthema Microservices verhalten und welche Frameworks bei der Umsetzung in die Praxis helfen.

Node.js 9.5 erschienen & neues Tool gegen Performance-Probleme

Mit Node v9.5.0 ist ein Update für die Current-Version der JavaScript-Laufzeitumgebung erschienen. Unter anderem wurde eine neue Version von libuv in die neue Version integriert. Daneben gab in dieser Woche auch das Node.js Community Committee Einblick in seine Pläne für Node.js im Jahr 2018. Und es gibt ein neues Tool für die Identifikation von Performance-Problemen in Node-Apps.

Was ist eigentlich Redux?

Wie funktioniert Redux? Was sind die Vorteile vom Debuggen? Und was hat Redux eigentlich mit React zu tun? All diese Fragen beantwortet Tobias Struckmeier, Software Entwickler bei Crosscan, im Interview mit Mirko Hillert zu den React Days 2017. Er erklärt zudem, wie man mit den Entwicklertools von Redux ein wenig durch die Zeit reisen kann…

JavaScript im Jahr 2018: ECMAScript-Highlights, Framework-Trends und die Frage: „Brauchen wir wirklich noch Semikolons?“

Zum Stand der Dinge im JavaScript-Ökosystem 2018 haben wir uns mit Jakob Westhoff, freiberuflicher Webentwickler und Trainer auf den JavaScript Days 2018, unterhalten. Neben den Neuerungen in ECMAScript und den Framework-Trends kommt auch die aktuelle Diskussion über die Semikolons in JavaScript zur Sprache. Sollten Semikolons in JavaScript weiterhin automatisch gesetzt werden, oder brauchen wir dafür eine Warnung?