Suche
#JavaScript

ECMAScript 2017 – das sind die neuen Features

Mit ECMAScript 2017 steht die nächste Version des JavaScript-Standards in den Startlöchern. Nach dem TC39-Meeting im Januar steht nun das Feature-Set des diesjährigen Updates fest – und das umfasst unter anderem endlich die lang erwartete Implementierung von Async-Funktionen.

Buchtipp: Node.js

Node.js ist eines jener Produkte, das in vielen Fällen „einfach so auftaucht“ – eine Vielzahl von Frameworks und sogar eine Prozessrechnerprogrammierumgebung sind ohne das Produkt nicht lauffähig. Leider kommen nur wenige Entwickler in den Genuss einer sorgfältigen Einführung in die Thematik.

TypeScript 2.1 final erschienen

Rund einen Monat nach der Veröffentlichung des Release Candidates von TypeScript 2.1 steht die neue TypeScript-Version nun final zur Verfügung. Sie bringt eine Reihe Neuerungen und Verbesserungen mit – darunter zum Beispiel downlevel async/await, eine verbesserte Inference und die Implementierung von object rest & spread.

Das sind die populärsten Programmiersprachen 2016

Das aktuelle Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. In den Teams vieler Indexe dürften derzeit die Köpfe und die Rechner heiß laufen, werden doch für spätestens die erste Januarwoche 2017 die Jahreszahlen erwartet. Wir haben uns den derzeitigen Stand der Dinge im Rennen um die populärste Programmiersprache 2016 angesehen.

JS Foundation will JavaScript-Community näher zusammenbringen

Gerade im JavaScript-Bereich gibt es unzählige Open-Source-Projekte und -Technologien, die beim Erstellen, Testen und Deployen von Applikationen zum Einsatz kommen. Um diese besser zu organisieren und die JavaScript-Community näher zusammenzubringen, wurde nun unter dem Motto „Innovate Together“ die JS Foundation ins Leben gerufen.

Eclipse Weekly: JSDT in Neon.1, Eclipse Oxygen Splash Screen und wie Eclipse Züge ins Rollen bringt

Totgeglaubte leben länger. Wer die JavaScript Development Tools (JSDT) bereits abgeschrieben hatte, wird aktuell eines Besseren belehrt: Nachdem die Arbeit an den JSDT für Eclipse Neon wieder aufgenommen wurde, bringt auch Neon.1 wieder einige Verbesserungen der Toolsammlung mit sich. Sie erfahren außerdem, was MQTT, Eclipse Paho und Eclipse Mosquito mit britischen Eisenbahnen zu tun haben, wie der neue Eclipse Oxygen Splash Screen möglicherweise aussehen wird und was es mit den Favoritenlisten im Marketplace auf sich hat.

Wiederverwendbare Komponenten mit Angular 2.0 – Deep Dive

Das Direktiven-Konzept von AngularJS bietet dem Entwickler seit Jahren die Möglichkeit, das Vokabular von HTML um eigene, wiederverwendbare Direktiven zu erweitern. Ab Version 2.0 berücksichtigt dieses Konzept den aufstrebenden Standard Web Components, was eine frameworkübergreifende Nutzung möglich macht. In diesem “Deep Dive” von der JAX 2016 zeigt Manfred Steyer anhand eines durchgängigen Beispiels, wie man mit Angular 2 wiederverwendbare JavaScript-Komponenten für Projekte entwickeln kann.