JavaScript

Angular für Enterprise-Anwendungen – Grundlagen & Best Practices

Bei der Entwicklung großer Enterprise-Anwendungen mit Angular kommen rasch einige Fragen auf: Wie kann die Anwendung in mehrere Module und npm-Pakete untergliedert werden? Wie können bestehende Identity-Lösungen, wie Active Directory, integriert und Single Sign-on realisiert werden? Wie kann die Performance beim Einsatz großer Clients sichergestellt werden, und wie hilft AOT, Tree Shaking und Lazy Loading dabei? Diese und weitere Fragen beantwortet Manfred Steyer, programmierender Architekt, Trainer und Berater mit Fokus auf Angular und Google Developer Expert (GDE), in seiner Session von der W-JAX 2017.

JavaScript-Trends: Quo vadis React?

React ist derzeit eines der populärsten JavaScript-Frameworks auf dem Markt. Wir haben uns mit Golo Roden darüber unterhalten, welche aktuellen Entwicklungen im React-Projekt stattfinden, warum die funktionale Programmierung heute wieder so im Kommen ist und welche Trends in der Welt der Webentwicklung auszumachen sind.

Die Nashorn JavaScript Engine vor dem Aus: „Rhino könnte dadurch wieder wichtiger werden“

Ob es uns passt oder nicht, die Nashorn JavaScript Engine wird wohl auf kurz oder lang aus dem JDK verschwinden. In JDK 11 soll sie zunächst als deprecated, also „zum Abschuss freigegeben“, markiert werden. Diese Nachricht hat sich wie ein Lauffeuer in der Community verbreitet. Aber was ist die Folge dieser Ankündigung? Welche Alternativen gibt es? Sollte jemand das Projekt Nashorn übernehmen? Wir haben mit David P. Caldwell über diese Fragen gesprochen.

Wenn es komplizierter wird: Angular-Anwendungen mit Redux

Angular verfolgt einen relativ klassischen MVC-Ansatz mit Two-Way Data Binding. Das erleichtert den Einstieg und ist für einfache Anwendungen ausreichend. Bei komplexer werdenden Anwendungen kann dieser Ansatz aber für Schwierigkeiten in der Nachvollziehbarkeit der Datenflüsse sorgen und damit die Wartbarkeit und Erweiterbarkeit beeinträchtigen. Eine Alternative dazu ist Redux, das sich in der React-Welt weitgehend durchgesetzt hat. In seiner Session von der W-JAX 2017 erklärt Manuel Mauky, Java-Entwickler bei der Saxonia Systems AG, die Idee und Funktionalität von Redux und wie es mit Angular gemeinsam angewendet werden kann.

H2020-Projekt „AGILE-IoT“, JEP 335 & Machine Learning – unsere Top-Themen der Woche

Die Witze über Roboter und Künstliche Intelligenzen, die die Menschheit ausrotten, haben alle schon einen Bart. Ernsthafter setzte man sich in der vergangenen Woche auf der Machine Learning Conference 2018 in München mit der Thematik auseinander, wir haben die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Außerdem blies Oracle offiziell zur Nashorn-Jagd und die Forscher aus dem H2020-Projekt „AGILE-IoT“ haben ihre Forschungsergebnisse mit uns geteilt.

GraalVM 1.0: Die virtuelle Maschine der polyglotten Zukunft

Die Zeiten, in denen Anwendungen ausschließlich aus Java, C oder Script Code bestanden, sind schon lange vorüber. Heutzutage finden sich in vielen Code-Basen eingebettete Teile und Elemente, die in einer anderen Sprache geschrieben sind. Wäre es nicht schön, diese Anwendungen nativ auf einer einzigen virtuellen Maschine ausführen zu können? GraalVM bietet diese Möglichkeit nun.

JEP 335: Oracle auf Nashorn-Jagd

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Oracle die Abschaffung der Nashorn JavaScript Engine plant. Der Grund hierfür ist so banal wie einleuchtend: Es fehle an Ressourcen, die Nashorn Engine zu verwalten und auf dem aktuellsten Stand der Dinge zu halten. Das müssen die Nutzer nun beachten.