JavaScript

Per Anhalter durch den JavaScript-Dschungel: Asynchronität in JavaScript – ein Werkzeug für jedes Problem

Der Fall bei Asynchronität in JavaScript ist eigentlich klar: Callbacks sind böse und Promises die einzig richtige Lösung. Nein, eigentlich ist ja async/await die Lösung, was aber wiederum auf Promises aufbaut, bei denen wiederum einige Callbacks im Spiel sind. Also ist doch nicht alles so klar, wie es scheint. Warum diese ganze Asynchronität notwendig ist, werden wir im Folgenden klären.

Per Anhalter durch den JavaScript-Dschungel: Asynchronität in JavaScript – ein Werkzeug für jedes Problem

Der Fall bei Asynchronität in JavaScript ist eigentlich klar: Callbacks sind böse und Promises die einzig richtige Lösung. Nein, eigentlich ist ja async/await die Lösung, was aber wiederum auf Promises aufbaut, bei denen wiederum einige Callbacks im Spiel sind. Also ist doch nicht alles so klar, wie es scheint. Warum diese ganze Asynchronität notwendig ist, werden wir im Folgenden klären.

Controlling, Machine Learning & Softwarepflege – Top 10 der beliebtesten Themen im Februar

Mit dem Februar endet bereits der zweite Monat des Jahres – wo ist die Zeit geblieben? War nicht eben noch Weihnachten? Das chaotische Jahr 2020 war leider mit dem Jahreswechsel zwar kalendarisch vorbei, dessen Nach- und Auswirkungen aber ziehen sich bis heute. Ruhiger und gediegener ging es dabei auf JAXenter zu: Wir beschäftigten uns mit dem Controlling, Machine Learning, neuen JavaScript-Frameworks und der Softwarepflege.

Einstieg in das Full-Stack-Framework RedwoodJS: Bringing Full Stack to the JAMstack – Teil 1

Wie kann ein Technologiestack für eine moderne Webapplikation aussehen? React im Frontend, GraphQL für die Kommunikation zwischen Frontend und Backend, ein Serverless-Backend auf Basis von Node.js, die Datenbankabstraktion erfolgt über Prisma und die Datenbank selbst ist relativ frei wählbar. Deployt wird die Applikation in einem solchen Set-up im Idealfall weitestgehend automatisiert und auf Basis des Versionskontrollsystems. Klingt das interessant? Dann ist Redwood vielleicht genau das Richtige für Sie.

GraalVM 21: Espresso pusht Java auf Truffle

Oracles GraalVM ist aktuell eines der spannendsten Projekte im Java-Universum, wenn man von der Sprache und den Projekten wie Amber, Loom, Valhalla und so weiter einmal absieht. Die universelle virtuelle Maschine für polyglotte Entwicklung ist nun in Version 21 erschienen. Spannend ist: GraalVM 21 bringt das Tool Espresso mit sich, mit dem es sich Java auf Truffle gemütlich macht.