Java

Excel im Web mit Vaadin Spreadsheet 1.0

Die Familie der kommerziellen Vaadin Pro Tools ist um ein Mitglied reicher geworden: Neben Vaadin Charts (Bibliothek von Visualisierungskomponenten), Vaadin TestBench (automatisierte Modultests) und Vaadin TouchKit (Erstellung von Anwendungen für mobile Geräte, die nativen Apps gleichen) steht nun auch Vaadin Spreadsheet bereit.

Erste stabile Version von RoboVM 1.0 erschienen

Wie der Entwickler Trillian Mobile bekannt gegeben hat, ist nach insgesamt vier Beta-Versionen – die erste erschien vergangenen Dezember – nun die erste stabile Version von RoboVM 1.0 verfügbar. Neben zahlreichen neuen Features stehen im Rahmen des Release erstmals auch kommerzielle Lizenzen zur Verfügung.

NewSQL mit VoltDB

„Relationale Datenbanken sind groß, alt, schwer und langsam wie ein Elefant. Richtig gut können die eigentlich gar nichts“, sagt Michael Stonebreaker. Er will den Elefanten mit der Datenbank VoltDB zeigen, dass auch mit ACID und SQL gute Skalierbarkeit und hohe Performance möglich sind.

JVM-Sprache Kotlin erreicht 11. Meilenstein

JetBrains, Hersteller der populären Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA, hat ein neues Release von Kotlin bekannt gegeben. Der mittlerweile 11. Meilenstein der auf Java- und JavaScript-Plattformen abzielenden Programmiersprache beseitigt nach Angaben der Entwickler über 220 Bugs und führt umfassende Neuerungen ein.

Was erwartet uns in Java EE 8?

Kaum haben wir uns an die neuen Features von Java EE 7 gewöhnt, ist auch schon die nächste Version des Java-Enterprise-Standards am Horizont sichtbar. Pünktlich zur JavaOne 2014 wurde der zu Java EE 8 gehörende JSR 366 vom Java EE Executive Committee (EC) einstimmig angenommen. Grund genug, einmal zu schauen, was uns zum geplanten Releasetermin in Q3 2016 so alles erwartet.

Bytecode-Analyse im Eigenbau

Im Java Magazin 12.2014 haben wir uns angesehen, wie man den Classpth scannen kann, ohne Klassen in die JVM zu laden und dann Reflection zu verwenden. Jetzt gehen wir wie angekündigt einen Schritt weiter und analysieren Aufrufketten auf Basis des Bytecodes. Als Beispiel dafür, was damit möglich ist, erstellen wir ein Ranking der am häufigsten aufgerufenen Methoden und suchen die Methoden mit der größten inneren Komplexität heraus. Wie schon letzten Monat verwenden wir dazu die Bytecode-Bibliothek asm.

Xtext 2.8.0 verfügbar

Xtext, ein Open-Source-Framework für die Entwicklung domänenspezifischer Sprachen (DSLs), ist seit Kurzem in Version 2.8.0 verfügbar. Neben einer höheren Laufzeit- und Tool-Performance bringt das Update über 260 Bugfixes und Verbesserungen mit sich, von denen einige im Folgenden näher beleuchtet werden.