Java

Automatisierung, Extreme Java & xGoals – Unsere Top-Themen der Woche

Na, schon alle Geschenke für Weihnachten besorgt? Diesen Satz wird man wohl bald öfter hören, denn die Vorweihnachtszeit hat beinahe schon begonnen. Schon jetzt findet man das winterliche Süßigkeiten-Sortiment im Regal beim Lebensmittelhändler und die ersten werden wohl auch schon über Dekorationen für das Fest der Liebe nachdenken. Hier auf JAXenter? Nun, wir haben auch ein paar Geschenke für unsere Leser…

Java Magazin 11.20 erschienen: Testing im Java-Labor

Als Marie Curie Ende des 19. Jahrhunderts das Radium erforschte und sich mit allerlei radioaktiven Substanzen vergiftete, wusste man um die Gefährlichkeit der Strahlung noch nicht so richtig Bescheid. Es gab zwar durchaus Anzeichen dafür, dass ein gewisser Zusammenhang zwischen schlimmen Erkrankungen und radioaktivem Material bestehen könnte, Madame Curie allerdings entschied sich dafür, dem keine besondere Beachtung zu schenken.

Extreme Java: Lock & Crete

Die Java-Klasse ReentrantReadWriteLock kann einen Read Lock nicht auf einen Write Lock upgraden. Kotlins Erweiterungsfunktion ReentrantReadWriteLock.write() schummelt ein wenig, indem sie den Read Lock vor dem Upgrade loslässt und so die Tür für Race Conditions öffnet. Eine bessere Lösung ist StampedLock, das über eine Methode verfügt, mit der versucht wird, den Lock in einen Write Lock umzuwandeln.

Mach die 15: Ein Ausblick auf die für September geplante JDK-Version 15

Vor dem Update und nach dem Update ist oft der gleiche Zustand. Was im Bereich der Embedded-Software und beim Design von Platinen seit Jahren gilt, ist auch für Java-Programmierer mittlerweile Teil des Alltags. Für September 2020 wird die finale Auslieferung von Java 15 erwartet. Erfreulicherweise gibt es schon jetzt Möglichkeiten, um sich die neuen Funktionen näher anzusehen. Wie man das unter Windows bewerkstelligt und auf welche Lustigkeiten sich Java-Entwickler in der nächsten Zeit einstellen dürfen, klärt dieser Artikel.

Java 15 & Eclipse 2020-09 – Unsere Top-Themen der Woche

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen von Java. Während vorletzte Woche bereits JavaFX 15 erschienen ist, folgte – termingerecht – in der vergangenen Woche die Veröffentlichung von Java 15. Mit an Bord sind 14 Verbesserungen, die zuvor als JEPs diskutiert und auf Herz und Nieren geprüft wurden. Außerdem erschien vor Kurzem die Eclipse IDE 2020-09. Die kann mittlerweile aber nicht mehr nur für Java verwendet werden.

W-JAX 2020: Programmtipps

Die W-JAX findet in diesem Jahr vom 2. bis 6. November als Hybrid-Konferenz statt: Wie gewohnt treffen sich Java-Enthusiasten lokal im Münchener Westin Grand Hotel; zusätzlich können Sie das Event von zu Hause aus besuchen und an allen Sessions und Workshops via Live-Stream teilnehmen. Tickets gibt es bis Donnerstag, 17. September zum speziellen Frühbucherpreis!

Apache NetBeans 12.1 veröffentlicht: Unterstützung für Jakarta EE 8

Die großen Platzhirsche bei der Entwicklung von Java-Anwendungen sind, wenn es um Entwicklungsumgebungen geht, ganz klar die IntelliJ IDEA und Eclipse IDE. Dennoch darf man nicht vergessen, dass gerade die NetBeans IDE – trotz ihres Schattendaseins – eine valide Alternative zu den beiden Marktführern ist. Gerade wurde NetBeans 12.1 veröffentlicht, inklusive Support für Jakarta EE 8.

Kurze Pause: Shenandoah und ZGC

Mit Shenandoah und ZGC gibt es im OpenJDK erstmals zwei Low-Pause Garbage Collectors, die die berüchtigten Pausenzeiten von Java-Anwendungen auf Millisekunden beschränken. Wir stellen die Arbeitsweise der beiden Collectors vor, messen mit Hilfe einer praxisnahen Benchmark, ob die Collectors halten, was sie versprechen, und diskutieren, wie sich Shenandoah und ZGC voneinander abgrenzen.

Umzug vollbracht: Projekt Skara zieht Java nach Git und GitHub um

Zeit den Entwicklern vom Projekt Skara ein kühles Bier zu spendieren! Am 5. September 2020 wurde, wie versprochen, der Umzug des JDK auf Git bzw. die Hosting-Plattform GitHub vollzogen. Damit haben Oracle und die Java-Community wieder einmal große Tatkraft bewiesen und dieses Mammutprojekt offenbar reibungslos durchgeführt. Die wichtigsten Informationen haben wir an dieser Stelle zusammengetragen.

Intelligent mappen: SQL nutzen, um Datenformate zu entkoppeln

Entwickler lieben es, Dinge zu entkoppeln – aus gutem Grund. Zu eng gekoppelte Datenmodelle anzupassen, kann aufwendig und teuer werden. Man möchte schließlich vermeiden, dass ein neues Feld in der Datenbank zwingend dazu führt, dass Code für das Frontend angepasst werden muss. In diesem Artikel sehen wir uns Lösungen an, um Datenformate zu entkoppeln.

Keep Docker simple, stupid!

Docker hat sich in der IT-Landschaft etabliert und wird nicht nur in Start-ups eingesetzt, sondern auch im Enterprise-Umfeld, wo Restriktionen bezüglich Security und anderer Themen der Softwareentwicklung und des Betriebs viel stärker ausgeprägt sind. Oft beeinflussen diese Restriktionen die Entscheidung für oder gegen ein Tool. Vielleicht wird Docker dort nicht sofort in Produktion eingesetzt, aber möglicherweise kann es trotzdem die Softwareentwicklung unterstützen, etwa wenn die Entwickler sich mit Hilfe von Docker lokale Testumgebungen aufbauen oder wenn Docker für ihre Integrationstests benutzt wird. Was macht den Einsatz von Docker im Enterprise-Umfeld zu einer Herausforderung?

Das Spiel mit dem Komplexitätsfeuer: KISS of Death by Complexity?

KISS ist das Motto dieser Ausgabe des Java Magazins: Keep it simple, stupid! Auf Deutsch: Mach es nicht unnötig kompliziert. Das klingt gut und erstrebenswert. Aber machen wir in der Praxis nicht eher das Gegenteil davon? Wenn man sich umschaut, dann steht uns die Komplexität bis zum Hals. Und anstatt etwas dagegen zu tun, häufen wir jeden Tag fleißig neue Konzepte, Tools und Technologien obendrauf, getrieben von immer neuen Hypes und Hoffnungen auf Patentrezepte. Zeit für eine kritische Betrachtung.

Java, Java, immer wieder Java – Top 10 der beliebtesten Themen im August

Die Übergangsjacken angezogen, die (Spring-)Boots zugeschnürt, der Herbst ist da. Mit ihm kommen natürlich wieder interessante Themen und der September bringt u.a. das Java 15 Release. Doch im August ging es – nicht nur temperaturtechnisch – heiß her: Der Duke zieht um, Angular hat eine Roadmap vorgestellt und das Nashorn hat im JDK ausgedient. Hier sind unsere Top-Themen aus dem August!