Java EE

Eclipse Foundation Specification Process: Erster Entwurf für den neuen Jakarta-EE-Spezifikationsprozess veröffentlicht

Seit etwas mehr als einem Jahr ist klar, dass die Java Enterprise Edition an die Eclipse Foundation geht, der Prozess ist im vollen Gange und nimmt immer konkretere Formen an. Jakarta EE, wie Java EE nun heißt, wird mit dem Umzug zur Eclipse Foundation auch den alten Spezifikationsprozess (JCP) erneuern – der erste Entwurf für den neuen Prozess liegt der Community nun vor.

Jakarta EE im Klartext: „Wenn ich an Java EE 7 und 8 zurückdenke, würde ich mir für Jakarta EE kürzere Release-Zyklen wünschen“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Thorben Janssen, freiberuflicher Consultant und Trainer. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Kubernetes macht das Ausführen mehrerer Anwendungen auf einem einzigen Server fast unnötig“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Arjan Tijms, Projektleiter für Eclipse Mojarra und Tech Lead bei Payara. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Container und Orchestrierung sind zum neuen Standard geworden“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Markus Eisele, Java Champion und Head of Developer Advocacy bei Lightbend. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Jakarta EE ist nur noch ein Schirm, unter dem alle einzelnen Projekte vereint sind“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Guillermo González de Agüero, Eclipse Soteria & Eclipse Project für Enterprise Security Committer. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

„Helidon ist für Java-Entwickler, die Microservices schreiben wollen, eine sehr gute Wahl“

Manchmal ist es etwas schwierig, Microservices zu bauen. Mit Helidon, dem neuen Open Source Java Microservices Framework von Oracle, soll dies nun einfacher werden. Wir haben mit Dmitry Kornilov, Project Lead von Helidon, über das Framework und dessen Vorteile gesprochen. Für Java-Entwickler, die Microservices schreiben, ist Helidon sicher einen Blick wert.

Jakarta EE im Klartext: „Die Integration von Kubernetes ist ein wesentlicher Bestandteil der Cloud-native-Agenda“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Steve Millidge, Gründer und Geschäftsführer von Payara und Mitglied im Jakarta EE PMC. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Jakarta EE ebnet den Weg zu echten Java Microservices“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Markus Karg, Java-EE-Experte und Mitglied der Expert Group für JAX-RS 2.1 (JSR370). Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „MicroProfiles Zweck bleibt auch bei voller Funktionsfähigkeit von Jakarta EE erhalten“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Scott M. Stark, Vice President of Architecture von Red Hat. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „MicroProfile ist der Sportwagen, Jakarta EE der Minibus“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unsere heutigen Gäste sind die IBM-Entwickler Emily Jiang, Ian Robinson, Kevin Sutter und Alasdair Nottingham. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Jakarta EE im Klartext: „Jakarta EE sollte möglichst ohne großen Programmieraufwand in Cloud-nativen Umgebungen laufen“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Sebastian Daschner, Java Champion und freiberuflicher Softwareentwickler. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!