Java 9

Die Hintergründe zu Java 9

Auf unserer Java Launch Party in München ließ Dalibor Topic (Oracle) das Publikum hinter die Kulissen von Java 9 blicken. Er erklärte die Hintergründe der viel diskutierten Modularisierung und verriet auch sein Lieblings-Feature (Spoiler Alert: nicht Jigsaw).

Eclipse Weekly: Eclipse EE4J, Java 9 Support in Eclipse & Open IoT Challenge 4.0

Seit feststeht, dass Java EE ein Eclipse-Projekt werden soll, Oracle aber die Namensrechte behalten wolle, brodelte die Gerüchteküche. Wie würde man Java EE bei Eclipse wohl nennen? Nun ist es raus: EE4J. Auch raus, im Sinne von veröffentlicht, ist die Unterstützung für Java 9 und bei der Open IoT Challenge 4.0 wird wieder die beste offene IoT-Lösung gesucht.

JEP 266: Das steckt im Detail hinter „More Concurrency Updates“

Seit Version 8 unterstützt Java mit dem CompletableFuture/CompletionStage API die Continuation-Style-Programmierung, mit Futures und Stream API gibt es in Java Pull-Style-Operationen auf Elementen der Collections. Allerdings mangelte es an der Unterstützung des APIs für Push-Style-Operationen auf Elementen, die aus einer aktiven Quelle verfügbar gemacht werden. Das ändert sich mit Java 9, denn damit haben die wichtigsten Interfaces wie Publisher und Subscriber Einzug in die Concurrency-Bibliothek als Flow API gehalten. Außerdem gibt es Erweiterungen des seit Java 8 existierenden CompletableFuture APIs und andere eher kleinere Anpassungen. Diese im Java Extension Proposal (JEP) 266 beschriebenen Erweiterungen tragen die Bezeichnung “More Concurrency Updates”.

Java 9 Release: „Ich kann nur empfehlen, sich mit Modulen vertraut zu machen“

Das Modulsystem Jigsaw ist eines der wichtigsten Features von Java 9. Wir haben uns im Zuge des neuen Releases mit Rabea Gransberger, Softwareentwicklerin bei MEKOS und Organisatorin der JUG Bremen, über das Modulsystem von Java unterhalten. Im Gespräch gab sie zudem einen Einblick, welche Features noch fehlen, und wie sie die derzeitigen Entwicklungen im Java- und Java-EE-Ökosystem bewertet.

Java 9 Release: „Das Hauptargument für Jigsaw ist die Modularisierung des JDK selbst“

Das Modulsystem von Java 9, auch bekannt als Project Jigsaw, wurde schon vor der Veröffentlichung der neuen Java-Version sehr kontrovers betrachtet. Im Zuge der gestern erfolgten Veröffentlichung des neuen Java 9 haben wir uns mit Falk Sippach über Java im Allgemeinen und Jigsaw im Speziellen unterhalten. Im Gespräch erklärt er, welche Features im in Java 9 fehlen und ob Jigsaw die Warterei wirklich wert war.

Java 9 ist da! Project Jigsaw & die neuen Features auf einen Blick

Das lang erwartete Java 9 Release ist endlich vollbracht – ab sofort ist der JDK 9 Download verfügbar. Project Jigsaw ist dabei natürlich eines der wichtigsten, wenn nicht sogar das wichtigste Feature der neuen Java-Version und nimmt daher in diesem Artikel von Henning Schwentner einen besonders Prominenten Platz ein. Er stellt die wichtigsten Neuerungen von Java 9 im Detail vor, gibt praktische Tipps und Tricks für die Anwendungsentwicklung nach dem Update und wagt einen Blick in die Zukunft.

Java 9 Infografik: Project Jigsaw auf einen Blick

Das Warten hat ab sofort offiziell ein Ende: Java 9 ist am heutigen Abend erschienen, ein Ereignis, auf das viele bereits seit Jahren mit Spannung gewartet haben. Teil des Java 9 Releases ist Project Jigsaw, das Modulsystem für die Java-Plattform. In unserer Infografik erfahren Sie auf einen Blick alles, was zum Durchstarten wichtig ist.

Java 9 und darüber hinaus: „Module sind durchaus ein Langzeit-Feature“

Stephen Colebourne, Java Champion und JAX London Speaker, ist von dem anstehenden Java 9 Release und der damit einhergehenden, modularen Zukunft fasziniert. Project Jigsaw hätte ein Hauptmerkmal von Java 8 sein sollen, ist allerdings erst jetzt zum Release bereit. Es ist daher an der Zeit, darüber nachzudenken, wie es sich auf bestehende und neue Codebases auswirken könnte. Wir haben uns mit Stephen über das neue Java 9 und den Star des Releases, Projekt Jigsaw, unterhalten.

Java SE: Neue Versionen zukünftig zweimal im Jahr & viele Features auch Open Source

Java ist zweifelsohne eine der beliebtesten Programmiersprachen, wenn nicht sogar die beliebteste. Es gibt allerdings eine Kleinigkeit, die selbst die größten Enthusiasten stört: Das Warten auf eine neue Version. Möglicherweise wird dieses Problem nun gelöst, denn Oracle hat ein neues Release-Modell zur Diskussion gestellt. Zudem sollen zahlreiche Features zukünftig auch im OpenJDK und damit Open Source zur Verfügung stehen.

Java Magazin 10.17 erschienen: Titelthema: Java 9

Im Schwerpunkt des aktuellen Java Magazins erfahren die Leser alles, was sie über Java 9 wissen müssen. Es geht nicht nur um das heiß diskutierte Projekt Jigsaw, sondern auch um die vielen anderen Änderungen, die Java-Entwickler im Blick haben sollten.