Java 12

Java 12, Spring Boot 2 und die Programmiersprache des Jahres – Unsere Top-Themen der Woche

Der erste Wochenrückblick im neuen Jahr steht an und hat einen bunten Mix an Themen mit dabei. Java 12 ist noch nicht einmal erschienen und schon jetzt gibt es etwas zu möglichen Featuren zu sagen. Außerdem hat TIOBE seinen aktuellsten TIOBE Programming Community Index vorgestellt und im Video zu Spring Boot 2 wird erklärt welche Neuerungen die neue Version des Frameworks zu bieten hat.

Java 12 und darüber hinaus: Wichtige Features der kommenden Sprachversionen

Java 12 steht in den Startlöchern, die Rampdown-Phase hat vor Weihnachten bereits begonnen. Damit sind alle Features, die in der neuen Version des JDKs enthalten sein werden, festgelegt. Java-Experte Michael Inden hat sich für uns bereits zwei Features angeschaut, die in Java 12 bzw. einer der darauf folgenden Sprachversionen enthalten sein werden: Switch Expressions und Raw String Literals.

Mercurial oder Git als VCS für Java 12? „Ich denke es wäre großartig, Git anstelle von Mercurial zu nutzen“

Traditionell läuft die Versionskontrolle für das Java Development Kit (JDK) über Mercurial. Das neue Projekt Skara wurde ins Leben gerufen, um möglicherweise bessere Alternativen zu dem bislang verwendeten SCM-System zu finden. Doch ist dies wirklich eine gute Idee? Wir sprachen mit Java Champion Stephen Colebourne über die aktuelle Diskussion um den Wechsel.

Mercurial oder Git als VCS für Java 12? „Der Umstieg auf ein anderes VCS hätte auf den Workflow wenig Auswirkungen“

Traditionell läuft die Versionskontrolle für das Java Development Kit (JDK) über Mercurial. Das neue Projekt Skara wurde ins Leben gerufen, um möglicherweise bessere Alternativen zu dem bislang verwendeten SCM-System zu finden. Doch ist dies wirklich eine gute Idee? Wir sprachen mit Patrick Reinhart, OpenJDK Author und führendes Mitglied der Adopt-OpenJDK-Initiative, über die aktuelle Diskussion um den Wechsel.

Mercurial oder Git als VCS für Java 12? „Der einzige Grund für einen Wechsel zu Git wäre, es Neueinsteigern leichter zu machen“

Traditionell läuft die Versionskontrolle für das Java Development Kit (JDK) über Mercurial. Das neue Projekt Skara wurde ins Leben gerufen, um möglicherweise bessere Alternativen zu dem bislang verwendeten SCM-System zu finden. Doch ist dies wirklich eine gute Idee? Wir sprachen mit Thomas Stüfe, Entwickler bei SAP, über die aktuelle Diskussion um den Wechsel.

Java 12 auf Git? Projekt Skara sucht nach Alternativen für Mercurial

Die Frage nach dem perfekten Versionskontrollsystem kennt viele Antworten. Für das Java Development Kit (JDK) lautete die Antwort bislang immer Mercurial. Dies könnte sich nun ändern: Im neuen Projekt Skara soll die Frage geklärt werden, ob es eine bessere Alternative für das bislang verwendete SCM-System gibt. Die einzig wirklich in Frage kommende Alternative scheint aber bereits gefunden zu sein…