Java 10

Java 10, Spring Boot 2 und mehr – Unsere Top-Themen der Woche

Java 10 ist endlich da und wir haben es uns angeschaut. Außerdem gab es Neuigkeiten zu Spring Boot 2. Aber auch ein paar außergewöhnliche Themen hatten wir in der vergangenen Woche. Wie sieht das Logo des ehemaligen Java EE und des neu benannten Jakarta EE aus? Wie funktioniert gute Unternehmenskultur und welche Programmiersprachen sind eigentlich die beliebtesten? Das und mehr im Wochenrückblick.

Eclipse Weekly: Java 10 Support in Eclipse Oxygen.3a, ein neuer Marketing-Chef & das Board of Directors 2018

Es ist Frühling, sagt der Kalender jedenfalls. Da die eisigen Temperaturen und nassen Witterungsverhältnisse allerdings wenig davon spüren lassen, sollte man sich vielleicht eher mit dem beschäftigen, was im Eclipse-Umfeld so los ist – und das ist einiges. Die Eclipse Foundation hat einen neuen Marketing-Chef, Java 10 wird offiziell unterstützt und das diesjährige Board of Directors beginnt nächste Woche mit seiner Arbeit.

Java 10 ist da! Die neuen Features auf einen Blick

Pünktlich zum vorab angekündigten Stichtag liefert Oracle das neue Java 10 aus. Wer große und bahnbrechende Veränderungen erwartet hat, wird zwar enttäuscht sein, aber es gibt durchaus eine ganze Menge toller neuer Features. Welche das sind, hat sich Falk Sippach, Trainer, Software-Entwickler und Projektleiter bei der OIO Orientation in Objects GmbH, im Detail angeschaut.

Funktionale Programmierung, APIs und Blockchain – Top 10 der beliebtesten Themen im Februar

Der Februar war bitterkalt, da fiel es noch viel leichter, mehr Zeit vor dem Bildschirm zu verbringen. Wir haben unsere Glaskugel befragt (die auffallende Ähnlichkeit mit Google Analytics hat), um herauszufinden, was unsere Leser im zweiten Monat des Jahres besonders interessiert hat. Hier sind die zehn beliebtesten Texte aus dem vergangenen Monat. Natürlich in umgekehrter Reihenfolge!

Java 10: Diese APIs sollen entfernt werden

Java schleppt noch immer zeilenweise veralteten Code mit sich herum. Bisher war dieser bereits am @Deprecated-Tag zu erkennen. Da diese Markierung aber nicht unbedingt die bevorstehende Löschung bedeutet, haben sich die Entwickler bei Oracle etwas ausgedacht.

Java 10, EE4J vs. Java EE & was die Java-Welt 2018 erwartet – unsere Top-Themen der Woche

Was sich im letzten Jahr bereits abgezeichnet hat, wird schon zu beginn des neuen Jahres evident: In der Java-Welt wird es 2018 ordentlich abgehen. Begonnen bei Java EE bzw. EE4J, das nun unter dem Dach der Eclipse Foundation weiterentwickelt wird. Auch die Standard Edition erlebt einen Umbruch, Java 10 wird voraussichtlich im März bereits erscheinen, Java 11 ist für den Herbst geplant. Doch auch außerhalb des Javaversums gibt es Neuigkeiten, hier fassen wir alles Wissenswerte wie immer zusammen.

Diese Features erwarten Sie in Java 10

Java 10 ist offiziell in die Rampdown-Phase eingetreten. Damit steht das Feature-Set für die nächste Java-Version fest und das Bugfixing beginnt. Zwölf JEPs haben es in Java 10 geschafft, mehr werden es nur bei besonderen Ausnahmen. Denn die Zeit drängt.

Typinferenz für lokale Variablen in jOOQ nutzen

Nach dem erfolgreichen Release des JDK 9 ist es aktuell schon möglich, sich die Early-Access-Version des JDK 10 anzuschauen. Bislang gibt es noch eine recht übersichtliche Anzahl an JEPs für die nächste Version des JDKs, für Entwickler ist dabei womöglich JEP 286 am interessantesten: Typinferenz für lokale Variablen.

Java 10 – Jetzt also doch?!

Eine Patentlösung wird es in der andauernden Diskussion um die jeweiligen Namen zukünftiger Java Releases wohl nicht geben, irgendwer ist immer unzufrieden. Dennoch scheint es so, als wolle Oracle nun doch grob das aktuelle Namensschema beibehalten. Wird also die nächste Version, die bereits für März 2018 geplant ist, Java 10 heißen? Wir haben uns den aktuellen Stand der Dinge einmal angesehen.

Java SE: Neue Versionen zukünftig zweimal im Jahr & viele Features auch Open Source

Java ist zweifelsohne eine der beliebtesten Programmiersprachen, wenn nicht sogar die beliebteste. Es gibt allerdings eine Kleinigkeit, die selbst die größten Enthusiasten stört: Das Warten auf eine neue Version. Möglicherweise wird dieses Problem nun gelöst, denn Oracle hat ein neues Release-Modell zur Diskussion gestellt. Zudem sollen zahlreiche Features zukünftig auch im OpenJDK und damit Open Source zur Verfügung stehen.

Was Java 10 wohl bringen wird, der Bitcoin Hard Fork & Apache Kafka unter der Lupe – unsere Topthemen der Woche

Java 9 ist praktisch fertig und nächsten Monat soll es endlich veröffentlicht werden. Doch was kommt nach Projekt Jigsaw? Wenn das jemand erahnen kann, dann sind es unsere Java-Experten. Sie haben uns die Frage beantwortet, welche Features uns in Java 10 voraussichtlich erwarten. Weitere Themen der vergangenen Woche waren unter anderem der Bitcoin Hard Fork und Apache Kafka.

  • 1
  • 2