Suche
Java 10

Typinferenz für lokale Variablen in jOOQ nutzen

Nach dem erfolgreichen Release des JDK 9 ist es aktuell schon möglich, sich die Early-Access-Version des JDK 10 anzuschauen. Bislang gibt es noch eine recht übersichtliche Anzahl an JEPs für die nächste Version des JDKs, für Entwickler ist dabei womöglich JEP 286 am interessantesten: Typinferenz für lokale Variablen.

Java 10 – Jetzt also doch?!

Eine Patentlösung wird es in der andauernden Diskussion um die jeweiligen Namen zukünftiger Java Releases wohl nicht geben, irgendwer ist immer unzufrieden. Dennoch scheint es so, als wolle Oracle nun doch grob das aktuelle Namensschema beibehalten. Wird also die nächste Version, die bereits für März 2018 geplant ist, Java 10 heißen? Wir haben uns den aktuellen Stand der Dinge einmal angesehen.

Java SE: Neue Versionen zukünftig zweimal im Jahr & viele Features auch Open Source

Java ist zweifelsohne eine der beliebtesten Programmiersprachen, wenn nicht sogar die beliebteste. Es gibt allerdings eine Kleinigkeit, die selbst die größten Enthusiasten stört: Das Warten auf eine neue Version. Möglicherweise wird dieses Problem nun gelöst, denn Oracle hat ein neues Release-Modell zur Diskussion gestellt. Zudem sollen zahlreiche Features zukünftig auch im OpenJDK und damit Open Source zur Verfügung stehen.

Was Java 10 wohl bringen wird, der Bitcoin Hard Fork & Apache Kafka unter der Lupe – unsere Topthemen der Woche

Java 9 ist praktisch fertig und nächsten Monat soll es endlich veröffentlicht werden. Doch was kommt nach Projekt Jigsaw? Wenn das jemand erahnen kann, dann sind es unsere Java-Experten. Sie haben uns die Frage beantwortet, welche Features uns in Java 10 voraussichtlich erwarten. Weitere Themen der vergangenen Woche waren unter anderem der Bitcoin Hard Fork und Apache Kafka.